Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

27.06.2013

Nächste KinderUni am 3. Juli

Diesmal geht es um die Frage: Warum tragen Wasserflöhe auch im Sommer Mützen?

Gespannte Zuhörer bei der KinderUni 2013.Am Mittwoch, 3. Juli, um 17.15 Uhr, wird Professor Dr. Christian Laforsch, Lehrstuhlinhaber Tierökologie I der Universität Bayreuth, im Audimax den dritten KinderUni-Vortrag dieses Jahres mit dem Titel “Warum tragen Wasserflöhe auch im Sommer Mützen?” halten. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

„Wir werden in die spannende Welt unterhalb der Seeoberfläche eintauchen und uns erstaunliche Anpassungen der kleinen Tiere an ihre Fressfeinde ansehen. Wenn die Wasserflöhe ihre Fressfeinde riechen, dann setzen sie sich Helme auf oder bewaffnen sich mit kleinen Speeren. Diese und andere Geschichten werden wir uns gemeinsam in einer Bilderreise anschauen“, verspricht Prof. Dr. Laforsch.

Auch dieses Mal gibt es für Eltern und Begleiter der Kinder einen interessanten Vortrag ab 17.20 Uhr im Theatersaal des Audimax‘: Dr. Andreas Peterek, Projektleiter des Geoparks Bayern-Böhmen, wird mit den Erwachsenen “Streifzüge durch die Erdgeschichte” unternehmen. Fichtelgebirge, Fränkische Schweiz, Oberpfälzer Wald und Westböhmen sind die Kerngebiete im Geopark Bayern-Böhmen. Hier gibt es unter dem Motto „Aufbruch ins Erdinnere“ einiges zu entdecken und zu erleben.

Alternativ haben die Begleiter der Kinder die Möglichkeit, an einer Führung mit Studienberaterin Iris Schneider-Burr teilzunehmen – es geht zu den Glasbläsern der Universität Bayreuth!

Der Eintritt zur KinderUni ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die KinderUni der Universität Bayreuth wird ausschließlich über Spenden finanziert. Wer die KinderUni unterstützen möchte, der kann vor dem Audimax eines der farbenfrohen KinderUni-T-Shirts für 10 Euro bzw. Tops für 13 Euro erwerben. 

Weitere Infos zur KinderUni