Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

11.06.2008

Neu: Stellvertretender Ausländerbeauftragter

Harald Haldenwang vom Ältestenausschuss berufen

Die Stadt Bayreuth verstärkt sich in der Beratung ihrer ausländischen Mitbürgerinnen und Mitbürger. Die Ausländerbeauftragte Irma Ochoa de Nebel bekommt mit Harald Haldenwang einen Stellvertreter. Hierfür hat der Ältestenausschuss des Stadtrats grünes Licht gegeben.

Die mexikanische Staatsbürgerin Irma Ochoa de Nebel arbeitet nun seit über sieben Jahren ehrenamtlich als Ausländerbeauftragte im Rathaus und steht den ausländischen Mitbürgern mit Rat und Tat zu Seite. Mit dem ehemaligen Spätaussiedler aus Siebenbürgen (Rumänien) Harald Haldenwang bekommt sie jetzt kompetente Verstärkung an die Seite. Der 46jährige Berufsbetreuer verfügt nicht nur über sehr gute Fremdsprachenkenntnisse. Als langjähriger Vorsitzender des Landesverbandes der Siebenbürger Sachsen kann er sich sehr gut in die Lage Rat suchender Ausländer hinein versetzen. Haldenwang wohnt seit 1985 in Bayreuth.

Die städtische Ausländerberatung bietet jeweils montags von 10 bis 12 Uhr eine Sprechstunde im Neuen Rathaus, 5. Stock, Zimmer 509 A, Telefon (09 21) 25 15 04, an.