Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

08.08.2017

Jetzt neu erschienen: Imagemagazin der Stadt Bayreuth

Lesestoff auf knapp 70 Seiten rund um Stadtentwicklung, Wirtschaftskraft und Kultur

Pünktlich zur Festspielzeit erscheint eine neue Ausgabe des Bayreuth Magazins. Das in Zusammenarbeit mit GMK Medien. Marken. Kommunikation neu konzipierte Imagemagazin der Stadt stellt die Stärken des Wirtschaftsstandorts heraus, präsentiert aktuelle Projekte der Stadtentwicklung und bietet interessante Einblicke in die Bereiche Stadtleben, Universität, Kultur und Tourismus – aufbereitet durch Interviews, Blicke hinter die Kulissen und persönliche Erfolgsgeschichten.

Bayreuth geht neue Wege – so lautet der thematische Leitfaden der 11. Ausgabe des Magazins. Die Artikel der diesjährigen Ausgabe sind entsprechend breit gefächert: von der Neuinszenierung der „Meistersinger“ bei den Bayreuther Festspielen über den Boom des Wirtschaftsstandorts bis zur Wiedereröffnung des Weltkulturerbes.

Titel-BT-Magazin-2017

Die Autoren des Magazins zeigen auf, warum Bayreuth als Standort noch anziehender wird, womit die attraktiven Arbeitgeber in Bayreuth und der Region punkten, weshalb die Universität auf eine Internationalisierungsstrategie setzt, wo moderne Architektur auf den Charme des UNESCO-Welterbes trifft und wie die Stadt in Sachen Familienfreundlichkeit weitere Schritte in Richtung Zukunft macht. Dorthin blickt auch Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe in einem Interview zu den Perspektiven des Standorts. Besucher und Bayreuther finden zudem Gastro- und Ausflugstipps sowie Event-Highlights.

Erstmals stand der Stadt bei der Publikation die Bayreuther Agentur GMK Medien. Marken. Kommunikation als Herausgeber sowie Kooperationspartner zur Seite. Das Team von GMK zeichnet verantwortlich für die Mediaplanung/Anzeigenbuchung, die redaktionelle Betreuung sowie für die Realisation und Gesamtherstellung.

Zahlreiche Verteilstellen

Das Magazin liegt ab sofort bei den Bürgerdiensten in beiden Rathäusern, in Hotels der Stadt, an der Tourist-Information sowie an historischen Sehenswürdigkeiten aus. Auf bayreuth.de steht es zum Download sowie als digitale Blätterversion zur Verfügung. Das Magazin kann auch per Mail pressestelle@stadt.bayreuth.de angefordert werden und wird dann kostenfrei zugeschickt.