Stadt Bayreuth

27.10.2014

Neue Stabsabteilung „KarriereService und Unternehmenskontakte“

Zentrale Anlaufstelle für Unternehmen, die an einer Zusammenarbeit mit der Universität Bayreuth interessiert sind

Unter dem Namen „KarriereService und Unternehmenskontakte“ bündelt die Universität Bayreuth seit diesem Sommer ihre Angebote im Bereich der karrierefördernden Kooperationen mit der Wirtschaft. Ziel ist es, Studierende und Nachwuchskräfte auf dem Weg zu zukünftigen Fach- und Führungskräften in den Unternehmen zu begleiten.

 

Der Bereich „KarriereService und Unternehmenskontakte“ ist gemeinsam mit der ebenfalls neu gegründeten Stabsabteilung ‚Entrepreneurship und Innovation‘ im Haus 1 der Zapf-Gebäude in der Nürnberger Straße 38 in Bayreuth untergebracht. Beide Stabsabteilungen sind inhaltlich stark verzahnt, kooperieren eng und wollen gemeinsam die Zusammenarbeit und Vernetzung mit der regionalen und überregionalen Wirtschaft vorantreiben. Ein erster Baustein sind die bereits im Januar 2014 eingeführten Campustouren „Wirtschaft trifft Wissenschaft“.

Die Stabsabteilung „KarriereService und Unternehmenskontakte“ versteht sich hierbei als zentraler Ansprechpartner für Unternehmen, die an der Zusammenarbeit mit der Universität Bayreuth interessiert sind.

Einerseits sollen bestehende Angebote, wie die Firmenkontaktmesse KarriereForum oder die Workshops und Fallstudien im Rahmen der CareerDays, nun zentral an der Universität verankert und damit attraktiver für Studierende aller Fakultäten werden. Andererseits will die Stabsabteilung auch neue Projekte verwirklichen. Dazu zählen u.a. die Einrichtung eines zentralen Karriereportals für die Universität Bayreuth mit einer Job- und Praktika-Datenbank sowie weitere Kontaktveranstaltungen, wie bspw. die Vortragsreihe Companies on Campus, bei der Unternehmen Fachvorlesungen halten und über Einstiegsmöglichkeiten informieren. Außerdem ist die Stabsabteilung zuständig für die Betreuung der Förderer des Deutschlandstipendiums an der Universität Bayreuth.

Übergeordnetes Ziel all dieser Bausteine ist, Vernetzungen und Kooperationen zu fördern, um Studierende der Universität Bayreuth auf ihrem Weg zu künftigen Fach- und Führungskräften in den Unternehmen zu unterstützen.

Das motivierte und engagierte Team…

der neuen Stabsabteilung ‚KarriereService und Unternehmenskontakte‘ besteht aus Claas Hinrichs, der auch die Stabsabteilung leitet, Kirstin Freitag und Stefanie Hellbach. Neben ihren Erfahrungen als ehemalige Studierende und mehrjährige Universitätsbeschäftigte bringen sie zur Bewältigung ihrer unterschiedlichen Projekte und Aufgaben ebenso unternehmerisches Denken und eine exzellente Vernetzung in der Region Oberfranken mit. Darüber hinaus soll die Stabsabteilung zum nächstmöglichen Zeitpunkt durch eine weitere halbe Stelle unterstützt werden, die sich hauptsächlich um die Entwicklung von KarriereService-Angeboten kümmern wird.

Kontakte

Claas Hinrichs – Leiter der Stabsabteilung KarriereService und Unternehmenskontakte
Telefon 0921 / 55-4660; E-Mail: claas.hinrichs@uni-bayreuth.de

Stefanie Hellbach
Telefon 0921 / 55-4665; E-Mail: stefanie.hellbach@uni-bayreuth.de

Kirstin Freitag
Telefon 0921 / 55-4663; E-Mail: kirstin.freitag@uni-bayreuth.de

Büro: Zapf-Gebäude, Haus 1, Nürnberger Str. 38, 95448 Bayreuth
Postanschrift: Universitätsstr. 30, 95440 Bayreuth
www.uni-bayreuth.de/universitaet/leitung_und_organe/Stabsstellen/karriereservice-und-unternehmenskontakte

Claas HinrichsClaas Hinrichs…

leitet die neue Stabsabteilung. Der gebürtige Hamburger hat nach einer Ausbildung zum Bankkaufmann BWL an der Universität Bayreuth studiert. Im Anschluss war er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Finanzwirtschaft und Bankbetriebslehre und übernahm dort die Leitung des PraktikantenService Wirtschaftswissenschaften; später kam eine Stelle zur Entwicklung und Etablierung von Fundraising- und Sponsoring-Strukturen hinzu. Diese Personalunion wurde genutzt, um bestehende Veranstaltungen wie das KarriereForum weiterzuentwickeln sowie neue Konzepte wie die CareerDays zu etablieren oder auch die Einführung des Deutschlandstipendienprogramms zu begleiten. Nachdem dies erfolgreich gelungen ist, soll der Bereich der Unternehmenskontakte und des KarriereService universitätsweit koordiniert und ausgebaut werden.

Stefanie HellbachStefanie Hellbach…

hat in Nürnberg BWL studiert und ihre berufliche Karriere bei einem mittelständischen Unternehmen in der Region gestartet. Nach ihrer Erziehungszeit arbeitete sie für das Albert-Schweitzer-Hospiz in Bayreuth und verantwortete dort das Fundraising. Im Team der neuen Stabsabteilung ist sie für die Akquise und Pflege von Unternehmenskontakten zuständig und betreut die Förderer des Deutschlandstipendiums. Besonders profitiert die Stabsabteilung dabei von ihrer hervorragenden Vernetzung im Raum Oberfranken. Ehrenamtlich engagiert sich Stefanie Hellbach u.a. als 1. Vorsitzende des Caritasverbandes Bayreuth.

Kirstin FreitagKirstin Freitag…

hat Übersetzen und Dolmetschen in Erlangen studiert. Nach einem Jahr als Stipendiatin des Pädagogischen Austauschdienstes in Lüttich/Belgien begann sie als Fremdsprachensekretärin an der juristischen Fakultät der Universität Bayreuth zu arbeiten sowie im Folgenden zusätzlich an den Forschungsstellen für Wirtschafts- und Medienrecht bzw. für Deutsches und Europäisches Lebensmittelrecht. Im Jahr 2000 sammelte sie während eines Sabbatical Berufserfahrung in den USA. In der Stabsabteilung ist Kirstin Freitag unter anderem für die Betreuung und den KarriereService der Deutschlandstipendiatinnen und -stipendiaten zuständig. Außerdem betreut sie weiterhin das Erasmus-Programm für die Studierenden der Rechtswissenschaft und den Magister legum-Aufbaustudiengang für ausländische Juristinnen und Juristen.

(Quelle: Universität Bayreuth)