Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

15.09.2008

“Neue Welt” in Zwickau, Horrostreifen in Hof

Filmworkshop für Jugendliche des Sächsisch-Bayerischen Städtenetzes lieferte interessante Beiträge

Jugendliche aus den Städten Bayreuth, Hof, Plauen, Zwickau und Chemnitz haben sich in den jetzt zu Ende gegangenen Sommerferien filmisch mit einer jeweils anderen Stadt dieses Sächsisch-Bayerischen Städtenetzes beschäftigt. Im Rahmen eines Workshops wurden vor Ort unter fachkundiger Anleitung Filmaufnahmen zu einem selbst gewählten Thema produziert.

Beim Filmworkshop des Städtenetzes wurde in Bayreuth unter anderem in der Eremitage gedreht

So zeigte zum Beispiel der filmische Streifzug durch Zwickau interessante Ansichten des Konzert- und Ballhauses “Neue Welt”. In der Nachbarstadt Chemnitz setzten die Jugendlichen mit Hilfe eines roten Balls das “Auf und Ab” auf zahlreichen Chemnitzer Treppenstufen in Szene. Die Stadt Hof wiederum wurde mit reichlich von den Teilnehmern selbst gemischtem Filmblut zum Schauplatz eines Horrorstreifens. In Bayreuth wurden Jung und Alt auf der Suche nach den Sehenswürdigkeiten der Stadt inter-viewt, während in Plauen mittels individueller Tag- und Nachtaufnahmen auf humorvolle Art das Flair der Stadt wiedergegeben wurde.

Vorausgegangen war den zweitägigen Dreharbeiten ein Einführungskurs bei den Sächsischen Ausbildungs- und Erprobungskanälen (SAEK) in Chemnitz und Plauen. In den Studios der SAEK wurden die Aufnahmen von den jungen Workshop-Teilnehmern auch zu einem sendefähigen Beitrag aufbereitet.

Bei der Abschlusspräsentation der Filme waren sich die Jugendlichen sowie die Vertreter des Sächsisch-Bayerischen Städtenetzes und der SAEK einig: Der einwöchige Workshop brachte ein tolles Ergebnis und war für die jungen Filmemacher ein besonderes Erlebnis. Neben dem Einblick in die Film- und Fernseherstellung standen das Kennenlernen der Nachbarstädte sowie die Begegnung mit anderen Filminteressierten aus diesen Städten im Vordergrund.

Interessenten können sich schon jetzt für 2009 vormerken lassen

Das Sächsisch-Bayerische Städtenetz plant daher für nächsten Sommer einen weiteren Flmworkshop. Interessierte Erstteilnehmer zwischen 15 und 18 Jahren können sich bereits jetzt beim Projektmanagement unter der Telefonnummer 03 51 / 21 05-134 vormerken lassen.