Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

05.06.2007

Neuer Geschäftsführer fürs Klinikum

Dr. Dietel, Roland Ranftl, Dr. Michael HohlDie Klinikum Bayreuth GmbH bekommt einen neuen Geschäftsführer: Oberbürgermeister Dr. Michael Hohl als Vorsitzender des Krankenhauszweckverbandes und Landrat Dr. Klaus-Günter Dietel als Aufsichtsratsvorsitzender der Klinikum Bayreuth GmbH haben am 1. Juni mit Roland Ranftl, Starnberg, den Geschäftsführervertrag unterzeichnet. Ranftl wird die Stelle des Geschäftsführers am 1. Oktober 2007 antreten. Bis dahin wird weiterhin die Geschäftsführung von Susanne Beyer wahrgenommen, die dann ihrem Wunsch gemäß als Stellvertreterin des Geschäftsführers und Einzelprokuristin in der Klinik GmbH fungiert.

Roland Ranftl, 51 Jahre, ist seit 1990 in leitender Position im Krankenhausbereich tätig. Er war seit 1995 stelvertretender Verwaltungsdirektor des Klinikums Bogenhausen. Seit 2004 ist ihm die Leitung dieser Klinik übertragen worden. Zusätzlich wurde von ihm ab Anfang 2005 die Leitung einer Dermatologischen Fachklinik im Verbund der Städtischen Klinikum München GmbH ausgeübt.

Das Klinikum Bogenhausen ist wie das Klinium Bayreuth ein Haus der Maximalversorgung, verfügt über 951 Betten, hat ca. 2.000 Mitarbeiter und ist damit in seiner Strukturm mit dem Bayreuther Klinikum vergleichbar.

Aufsichtsrat und Verbandsversammlung haben sich in ihrer gemeinsamen Sitzung vom 16. Mai 2007 nach einer persönlichen Vorstellung für Roland Ranftl einhellig ausgesprchen. Oberbürgermeister Dr. Hohl und Landrat Dr. Dietel haben dem neuen Geschftsführer viel Erfolg für die künftige Tätigkeit gewünscht. Ranftl übernimmt die verantwortungsvolle neue Position gerne und hat sich bei den Vorsitzenden der Gremien für das ausgesprochene Vertrauen bedankt.