Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

26.02.2007

Neuer Kulturreferent für Bayreuth

OB Dr. Hohl mit dem neuen Kulturreferenten Ralph LangeDie Stadt Bayreuth verstärkt sich in den Bereichen Kultur und Tourismus. Als Ergebnis eines bundesweit ausgeschriebenen Bewerbungsverfahrens mit über 90 Interessenten hat der Stadtrat den langjährigen Direktor der Musikschule Region Neu-Ulm, Ralph Lange, mit den Aufgaben des Kultur- und Tourismusreferenten betraut. Der 40jährige Kulturexperte, der unter anderem Lehraufträge für Kulturmanagement und Kulturmarketing an der Ludwig-Maximilian-Universität München, an der Hochschule Ludwigsburg sowie an der Universität Ulm wahrnahm, wird seine Arbeit für die Stadt Bayreuth bereits zum 1. März 2007 aufnehmen.

Es werde vor allem seine Aufgabe sein, neue Projekte zu initiieren und Problemfelder zu diagnostizieren, sagte Lange bei der offiziellen Vorstellung durch Oberbürgermeister Dr. Michael Hohl im Rathaus. Bei seinen ersten Kontakten mit der Bayreuther Kulturszenerie habe er durchweg Einrichtungen mit einem Angebot auf hohem Niveau und ungeheurer Bandbreite vorgefunden.

Nach den Worten von OB Dr. Hohl soll Lange auch die Schnittstelle zum Fremdenverkehrsverein bilden und Impulse für den Tourismus in Bayreuth setzen. Zusammen mit der neuen Führungskraft werde man in den kommenden Monaten sämtliche Schlüsselpersönlichkeiten des Kulturlebens in Bayreuth besuchen und den neuen Referenten in einer öffentlichen Veranstaltung, zu der alle Kulturschaffenden eingeladen werden, vorstellen.