Deutsch English Italiano Francais Chinese Czech Polski
Schriftgröße kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen

Textseite für Sehbehinderte

Seite vorlesen


Fahrplanänderungen und Schienenersatzverkehr vorlesen

Die Bahn baut: Ab 5. Juli dreiwöchige Gleisbauarbeiten zwischen Pegnitz und Schnabelwaid

04.07.14

1Am Samstag, 5. Juli, beginnen zwischen Pegnitz und Schnabelwaid umfangreiche Gleisbauarbeiten der Deutschen Bahn. Sie bleiben auf den regionalen Schienenverkehr nicht ohne Auswirkungen. Zwischen Bayreuth und Nürnberg werden in den kommenden drei Wochen Züge teilweise durch Busse ersetzt, andere sind länger unterwegs.

Die durch die Gleisbauarbeiten bedingten Fahrplanänderungen dauern von Samstag, 5. Juli, 12.30 Uhr, bis Montag, 28. Juli, 23.20 Uhr. In dieser Zeit steht jeweils nur ein Gleis zur Verfügung, das in beiden Richtungen befahren wird.

Wie die Deutsche Bahn mitteilt, werden die meisten RE- und RB-Züge zwischen Pegnitz und dem Bayreuther Hauptbahnhof durch Busse ersetzt, was frühere Abfahrts- und spätere Ankunftszeiten zur Folge hat. Die RE-Züge, welche über Marktredwitz fahren, verspäten sich vom 5. bis 17. Juli von Pegnitz bis Hof Hbf/Cheb. Die RE-Züge, welche über Bayreuth Hbf fahren, kommen vom 5. bis 17. Juli sowie vereinzelt vom 18. bis 28. Juli später im Nürnberger Hauptbahnhof an.

Detailinformationen zu den Fahrplanänderungen Nürnberg - Bayreuth/Hof


zurück zur Übersicht