Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

19.09.2014

Nicht mehr im Regen stehen

Nicht mehr im Regen stehen müssen die Schülerinnen und Schüler der Grundschule St. Johannis, die tagtäglich vom Eichelberg mit dem Bus in die Schule gefahren werden. Denn ab sofort befindet sich an der Haltestelle ein überdachtes Buswartehäuschen, das Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe am Freitagmorgen offiziell eingeweiht hat.

Im Dezember des vergangenen Jahres stattete die Oberbürgermeisterin der Klasse 4 b der Grundschule St. Johannis einen Besuch ab. Dabei äußerten die Kinder den Wunsch, für die auf den Schulbus wartenden Kinder am Eichelberg ein überdachtes Wartehäuschen einzurichten. Die Oberbürgermeisterin beauftragte daraufhin die Verwaltung, Abhilfe zu schaffen. In Kooperation zwischen der Bayreuther Energie- und Wasserversorgungs GmbH (BEW), der Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH und dem städtischen Tiefbauamt wurde das Buswartehäuschen errichtet.

Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe weiht das neue Bushäuschen gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern, mit Max Küspert, Verkehrserzieher bei der Polizei Bayreuth, Helga Szymanski-Geier, stellvertretende Direktorin der Grundschule St. Johannis, Günter Weber, Leiter des städtischen Schulamtes, und Jan Kempgens von der Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH ein (von links).