Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

24.07.2009

OB Dr. Hohl begrüßt Tarifeinigung am Grünen Hügel

Mit Erleichterung hat Oberbürgermeister Dr. Michael Hohl auf die Einigung im jüngsten Tarifkonflikt der Bayreuther Festspiele reagiert. Wie der Oberbürgermeister mitteilt, hat der Verwaltungsrat der Bayreuther Festspiele GmbH dem Verhandlungsergebnis der Tarifkommission zugestimmt. Die Premiere der Festspiele am morgigen Samstag, 25. Juli, ist damit gesichert.

“Wir haben in den vergangenen Tagen und Wochen hart an einer Einigung in diesem Tarifkonflikt gearbeitet. Ich bin sehr froh, dass es gelungen ist, die letzten Hürden rechtzeitig vor der Festspielpremiere zu nehmen”, so OB Dr. Hohl in einer Stellungnahme. Großer Dank gebühre den Verwaltungsratsmitgliedern von Land, Bund und Gesellschaft der Freunde von Bayreuth sowie dem Verhandlungsteam, das in den vergangenen Tagen im wahrsten Sinne des Wortes Tag und Nacht an einer Lösung des Tarifkonfliktes gearbeitet habe. Einer von Streikdrohungen unbelasteten Festspielsaison 2009 stehe nun nichts mehr im Wege.