Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

10.08.2010

OB Dr. Hohl verabschiedet Stadtbaureferent

Leitender Baudirektor Friedrich Taubmann geht in den Ruhestand

OB Dr. Hohl (rechts) mit Friedrich Taubmann und seiner Frau Margit.Dem Baureferat der Stadt Bayreuth steht ein Wechsel in der Leitung bevor: Der bisherige Stadtbaureferent, Leitender Baudirektor Friedrich Taubmann, geht in diesen Tagen in den wohlverdienten Ruhestand. Oberbürgermeister Dr. Michael Hohl hat Taubmann jetzt im Rahmen einer Feierstunde im Neuen Rathaus offiziell verabschiedet.

„Sie haben über weit mehr als 30 Jahre hinweg an maßgeblicher Stelle im Baureferat die Entwicklung unserer Stadt mit gestaltet und deren Bild geprägt. Für ihr langjähriges berufliches Engagement und ihre stets kompetente und zuverlässige Mitarbeit an der städtebaulichen Fortentwicklung Bayreuths möchte ich Ihnen herzlich danken“, betonte der Oberbürgermeister.

Der gebürtige Bayreuther Friedrich Taubmann (Geburtsjahr 1945) trat nach dem Studium des Bauingenieurwesens und nach dem Baureferendariat beim Freistaat Bayern 1973 in die Dienste der Stadt Bayreuth, und zwar zunächst als Baurat im Stadtplanungsamt. In den darauffolgenden Jahren profilierte er sich zunächst als stellvertretender Leiter des Stadtplanungsamtes. Von 1986 bis 2002 leitete er dann die Städtebauabteilung der städtischen Wohnungsbaugesellschaft GEWOG als Treuhänder für Entwicklung und Sanierung der Stadt Bayreuth. Von Juli 2002 bis Juni 2006 leitete er das damals noch eigenständig geführte Tiefbaureferat, seit Juli 2006 dann das aus Tiefbau- und Stadtbaureferat zusammengeführte Baureferat der Stadt. In diesen Funktionen war Taubmann an zahlreichen Projekten der Stadtsanierung und Stadtgestaltung federführend beteiligt. Oberbürgermeister Dr. Hohl dankte dem scheidenden Baureferenten auch im Namen des Stadtrats für die stets vertrauensvolle und konstruktive Zusammenarbeit der vergangenen Jahre.