Stadt Bayreuth

IM FOKUS

04.06.2012

Open-Air mit David Garrett in Bayreuth

Am 15. Juni 2013 auf dem Festplatz Bayreuth

David GarrettDie Bemühungen, Bayreuth als Open-Air-Standort zurück zu erobern sind geglückt. Am 15. Juni 2013 wird Stargeiger David Garrett seine Visitenkarte in der Wagnerstadt abgeben.

Bei den Gesprächen mit der Berliner Konzertagentur Zahlmann resümierten BMTG-Geschäftsführer Dr. Manuel Becher und der Verantwortliche für Outdoor-Events bei der Bayreuth Marketing 6 Tourismus GmbH (BMTG), Verkehrsdirektor Jan Kempgens, dass das David Garrett-Konzert der Siemens Festspielnacht zu verdanken sei. Burghard Zahlmann, der Geschäftsführer der Agentur machte keinen Hehl daraus, dass seine Mitarbeiter bei der Standortsuche auf die Festspielnacht aufmerksam wurden. Zahlmann bezeichnete den über 30.000 Quadratmeter großen Volksfestplatz als idealen Veranstaltungsort. 10.000 Besucher werden bei der komplett bestuhlten Veranstaltung Platz finden.

Groß war die Enttäuschung der BMTG-Verantwortlichen nach der Einstellung der Siemens Festspielnacht für zumindest dieses Jahr. Vier sehr erfolgreiche Veranstaltungen in den Jahren 2008 bis 2011 hatten neue Maßstäbe für Bayreuth gesetzt. “Umso glücklicher sind wir jetzt, dass sich der Festplatz Bayreuth in Veranstalterkreisen so positiv herumgesprochen hat”, so Jan Kempgens.

“Touristisch ist die Veranstaltung nicht unbedeutend”, ergänzt Geschäftsführer Dr. Manuel Becher, “da Garrett-Fans über die gesamte Region hinaus anreisen werden. Auch unsere Hotellandschaft wird die gesamte Konzert- und Logistikcrew spüren. Die Veranstaltung passt wunderbar ins Richard-Wagner-Jubiläumsjahr 2013.”

Tickets für die Veranstaltung zum Preis von 40,50 Euro bis 121,00 Euro zuzüglich Gebühren sind ab sofort an der Theaterkasse Bayreuth und allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.