Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

04.04.2016

„Opinel Séries“ im Neuen Rathaus

Ausstellung anlässlich des 50jährigen Bestehens der Städtepartnerschaft Bayreuth-Annecy vom 6. bis 27. April

Die Stadt Bayreuth zeigt anlässlich des 50jährigen Bestehens der Städtepartnerschaft Bayreuth-Annecy vom 6. bis 27. April in der Ausstellungshalle des Neuen Rathauses, Luitpoldplatz 13, die Ausstellung „Opinel Séries“ der französischen Künstlergruppe „Art By Friends“. Die Ausstellung ist jeweils montags bis donnerstags von 9 bis 17 Uhr und freitags von 9 bis 15 Uhr geöffnet.

„Art By Friends“ ist ein 2008 aus der Skateboard-Szene in Annecy entstandenes Künstlerkollektiv. Zu Beginn waren es nur einige Freunde, die zusammen ihre kreativen Gedanken und Talente auf Skateboard-Decks ausdrückten. Im Laufe der Zeit kamen die verschiedensten künstlerischen Ausdrucksformen hinzu, wie Malerei, Collage, Bildhauerei, Zeichnen, Schablonieren, Siebdruck, Arbeit mit keramischen Materialien oder die Gravur. Eine größere Anzahl von Künstlern der verschiedensten Richtungen gründete dann die Galerie „Art By Friends“.

164 Ausstellung Opinel Séries.klein

Ausstellung in mehreren Städten

Nach dem Erfolg der „Odyssee“-Tour ab 2014 mit der Gestaltung eines Alltagsgegenstands (Skateboard-Deck) lud „Art By Friends“ 30 Künstlerinnen und Künstler ein, mit einem neuen Material zu arbeiten, dem Opinel-Messer. Eine erste Ausstellung der mit den unterschiedlichsten Techniken gestalteten Stücke fand im Januar vergangenen Jahres in Annecy statt. Damit begann die Ausstellungsreihe „Opinel Séries“. Künstler aus der ganzen Welt beteiligen sich an diesem Abenteuer, dessen Ziel es ist, am Ende der Ausstellungsreihe 200 Objekte zeigen zu können. In diesem und im kommenden Jahr werden die Objekte in Bayreuth, Berlin, Brüssel, Genf, Montreal und Vincenca gezeigt.

Das „Opinel-Messer“ wandelt sich so zum Kunstobjekt, das savoyardische Messer wird zu einer endlosen Quelle der Inspiration, ob umhüllt mit Glitter, auf einen Arm tätowiert oder in den Ast eines Baumes geritzt. Damit will „Art By Friends“ einen kulturellen und künstlerischen Austausch anstoßen und hat das Ziel, neue Kontakte, besonders zu Künstlern aus den Partnerstädten von Annecy zu fördern. Die Ausstellungsreihe will eine neues, junges Publikum ansprechen, die alternativen Kunstszenen vernetzen und den Künstlern zu einer internationalen Wahrnehmung verhelfen. „Art By Friends“ lädt deshalb auch lokale Künstler der jeweiligen Ausstellungsorte ein, ihre aus „Opinel-Messern“ geschaffenen Objekte auszustellen und somit Teil der Kollektion der „Opinel-Séries“ zu werden.