Stadt Bayreuth

IM FOKUS

11.12.2009

Peter Colers Zwischenbilanz im Rathaus

Bis 31. Dezember zeigt der Kulturpreisträger seine Arbeiten in der Ausstellungshalle

Unter dem Titel „Zwischenbilanz“ zeigt Peter Coler, Kulturpreisträger der Stadt Bayreuth, bis zum Jahresende eine Auswahl seiner Arbeiten in der Ausstellungshalle des Neuen Rathauses. Coler definiert seine Bilder als Kunst auf der Basis einer Polarität zwischen Verstand und Gefühl.

Seine kreative Dynamik schöpft Coler nach eigenem Bekunden aus der Fähigkeit, diese beiden Pole im Rahmen seines Schaffens zu vereinigen. Dabei strebe er weniger danach, die Natur oder das beobachtete Motiv nachzuzeichnen oder ihm ein eigenes Muster überzustülpen, sondern die betrachteten Motive sollen durch die Darstellung des Malers emotional wie auch intellektuell erlebt werden.

2.12.2009 – 31.12.2009
Peter Coler – Zwischenbilanz
Ausstellungshalle des Neuen Rathauses
Luitpoldplatz 13
95444 Bayreuth

geöffnet:
Montag bis Donnerstag von 10 bis 12 Uhr und 14 bis 16 Uhr