Stadt Bayreuth

11.10.2016

Pflege und Beruf – Wie kann beides gelingen?

Wirtschaftsförderung und Seniorenamt der Stadt Bayreuth bieten Infoveranstaltung für Bürger/innen und Arbeitnehmer/innen an

Arbeitnehmer/innen stehen zunehmend vor der Herausforderung, ihre berufliche Tätigkeit mit der Betreuung pflegebedürftiger Angehöriger zu vereinbaren. In solchen Situationen benötigen sie Unterstützung durch den Arbeitgeber.

Die Infoveranstaltung führt in das Thema Vereinbarkeit von Pflege und Beruf ein, gibt einen Überblick über gesetzliche Regelungen und zeigt regionale Beratungsmöglichkeiten auf. Auch die besonderen Herausforderungen bei Demenzangehörigen werden erläutert. Informationen zu Vorsorgethemen wie Patientenverfügung, Vollmacht und Betreuung werden praxisnah erläutert.

Beim Markt der Möglichkeiten informieren regionale Anlaufstellen über Beratungsleistungen und mögliche Hilfestellungen.

Dienstag, 18.10.2016 | 17.00 – 19.30 Uhr
Zentrum, Äußere Badstarße 7A, 95448 Bayreuth

Der Eintritt ist frei. Für Fragen erreichen sie die Wirtschaftsförderung unter Tel. 0921 / 25-1583.

Veranstalter: Familienbündnis Bayreuth – Netzwerk„Familie & Beruf“ & Fachkräftemanagement; Wirtschaftsförderung & Seniorenamt Bayreuth

Quelle: shutterstock
Bild: shutterstock