Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

18.04.2016

Planunterlagen liegen aus

Beim Planungsamt der Stadt Bayreuth liegen ab Montag, 18. April, der Bebauungsplanentwurf und der Flächennutzungsplan-Änderungsentwurf „Feuerwehrgerätehaus Süd“ öffentlich aus. Die Planunterlagen können bis einschließlich 17. Mai im Neuen Rathaus, Luitpoldplatz 13, Zimmer 908, während der allgemeinen Dienststunden (Montag, Dienstag und Donnerstag von 8 bis 16 Uhr, Mittwoch von 8 bis 18 Uhr und Freitag von 8 bis 12 Uhr) eingesehen werden.

Ziel der Verfahren ist es, die planungsrechtlichen Voraussetzungen zur Errichtung eines gemeinsamen Feuerwehrhauses der Freiwilligen Feuerwehren Bayreuth und Wolfsbach für die Ortsteile Thiergarten, Destuben und Oberkonnersreuth zu schaffen. Der Standort des geplanten Feuerwehrhauses liegt für den Einsatz der Feuerwehrfahrzeuge verkehrsgünstig an der Thiergärtner Straße und wird derzeit noch landwirtschaftlich genutzt. Durch die geplante Ausweisung der Fläche für die Feuerwehr Süd sollen zudem die hier bereits vorhandenen Siedlungshäuser und landwirtschaftlichen Anwesen arrondiert und ein weiteres Vordringen des Siedlungsraums in den landwirtschaftlich geprägten Naturraum begrenzt werden. Der Stadtrat Bayreuth hat der vorliegenden Planung in seiner jüngsten Sitzung Mitte März zugestimmt.

Während der Auslegungsfrist besteht die Gelegenheit, sich zur Planung zu äußern und sie zu erörtern. Mitarbeiter des Stadtplanungsamtes stehen montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr und mittwochs zusätzlich von 14 bis 18 Uhr für Auskünfte gerne zur Verfügung.