Stadt Bayreuth

IM FOKUS

01.12.2009

Premiere bei der Studiobühne

Am 5. Dezember: „Schon wieder Sonntag“ – Komödie von Bob Larbey

Premiere bei der Studiobühne Bayreuth: Am 5. Dezember, um 20 Uhr, zeigt das Ensemble im Bühnenstudio, Röntgenstraße 2, zum ersten Mal die Komödie „Schon wieder Sonntag“ von Bob Larbey. Karten gibt es bei der Theaterkasse am Luitpoldplatz. Weitere Vorstellungen folgen im Dezember und Januar.

Wir werden immer älter – und vor allem auch unsere Eltern und Großeltern. Mit dem Thema Altersheim hat sich wohl schon jeder von uns auseinander gesetzt… Ein großartiges Stück zu diesem Thema hat der britische Autor Bob Larbey geschrieben, eine wunderbare Komödie, bei der einem das Lachen manchmal im Hals stecken bleibt.

Szene aus

Es spielen: Heike Hartmann, Michaela Schoberth, Conny Trapper, Hans Walter Bottenbruch, Günter Heumann, Hinrich Rehwinkel. Regie: Günter Heumann/Dominik Kern; Bühne: Michel Bövers; Kostüme: Heike Betz; Licht: Ronald Kropf

Harry Schuster lebt im Altersheim. Seiner körperlichen Hinfälligkeit begegnet er mit sarkastischem Witz und diskutiert mit Freund Otto Schneider, der zwar körperlich noch fit ist, aber geistig schon etwas abgebaut hat, über die altersbedingten Beschwerden. Die attraktive Krankenschwester Heidi , Schusters letzter Flirt, begreift Alter als Chance, während die Putzdame Frau Becker ihm mit gesundem Realitätssinn begegnet. Seine Tochter Julia mit ihrem biederen Gespons Peter, Archetypen unserer Zeit, demonstrieren pflichtgemäße Betroffenheit beim monatlichen Höflichkeitsbesuch.

Beide alten Herren leiden unter ihrem Dasein im Altersheim und registrieren minutiös ihren physischen und psychischen Zerfall, aber klein beigeben, nein. Das werden sie nicht! Das klingt nach Sozialdrama, graue Panther, Pflegeversicherung, unnütze Alte. Stimmt nicht . Selten wird so herzlich gelacht, liegen bei einem Stück über dieses Thema ursprüngliche Heiterkeit und natürliche Melancholie so unverbildet dicht beieinander.

Weitere Termine:
5., 11., 17., 19., 26., 29., 31. Dezember und 13., 16., 21., 22. Januar jeweils um 20 Uhr sowie 3. und 10. Januar jeweils um 17 Uhr

Kartenvorverkauf an der Theaterkasse am Luitpoldplatz (Tel. 09 21/6 90 01).

www.studiobuehne-bayreuth.de