Stadt Bayreuth

IM FOKUS

20.10.2010

Premiere gegen die Artland Dragons

Am heutigen Mittwoch erstes Duell mit dem Team aus Quakenbrück

Basketball in der OberfrankenhalleZu einer echten Premiere wird das Nachholspiel vom zweiten Spieltag zwischen dem BBC Bayreuth und den Artland Dragons: Noch nie kreuzten sich die Wege des Bundesliga-Neulings und des Vizemeisters von 2007. Mit drei Siegen aus vier Spielen belegt die von Stefan Koch trainierte Mannschaft derzeit Platz fünf der Tabelle in der Beko BBL.

Zweifelsfrei könnte man Stefan Koch als Star im Team bezeichnen. Der ältere Bruder von Michael Koch, früher als Spieler bei Steiner aktiv, jetzt Trainer bei den Telekom Baskets Bonn, ist seit diesem Jahr Head-Coach im Artland. Zuvor war er unter anderem als TV-Experte beim DSF/Sport 1 zu hören. Sein letztes Engagement an der Seitenlinie hatte er zuvor von 2004 bis 2006 bei den Gießen 46ers.

Mit seinem neuen Team hatte Koch einen guten Start in die Saison 2010/2011. Nach einem klaren Sieg bei EnBW Ludwigsburg (70:55) gab es in eigener Halle die bislang einzige Saisonniederlage, 65:75 unterlag man den EWE Baskets Oldenburg. Es folgte ein knapper 85:81 Erfolg bei ratiopharm Ulm, ehe zu Hause Düsseldorf deutlich bezwungen wurde (91:68). Für die Artland Dragons stehen jetzt fränkische Wochen an: Morgen spielen die Niedersachsen in Bayreuth, am Samstag in Bamberg. Das Team nutzt dies für einen „Kurzurlaub“ in der Region und kehrt erst nach dem Spiel beim Deutschen Meister in die Heimat zurück.

Die zweite Heimpartie wird für den BBC sicher alles andere als leicht weiß BBC-Trainer Andreas Wagner: „Quakenbrück ist ein sehr starker Gegner, gegen den wir wieder alles geben müssen, um eine Siegchance zu haben. Wir sind sehr froh, dass die Partie zu Hause stattfindet und wir unsere Fans im Rücken haben werden. Wenn sie uns wie am Freitag gegen Göttingen nach vorne tragen und wir genau so unser Spiel aufziehen haben wir eine Chance.“

Karten für das am Mittwoch, 20. Oktober um 19:30 Uhr beginnende Spiel gibt es unter tickets.bbc-bayreuth.de, beim Nordbayerischen Kurier (Maxstraße 58-60) sowie bei der Theaterkasse (Luitpoldplatz 9). Auch schon erhältlich sind hier die Tickets für das Heimspiel gegen ALBA BERLIN, welches am kommenden Sonntag, 24. Oktober, um 17 Uhr, in der Oberfrankenhalle stattfinden wird.