Deutsch English Italiano Francais Chinese Czech Polski
Schriftgröße kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen

Textseite für Sehbehinderte

Seite vorlesen


"Bayreuth 2013 - Wir sind Wagner"

Großes Echo auf Slogan-Wettbewerb der Stadt und des Nordbayerischen Kuriers - Die Gewinner stehen fest

04.10.11

Mit einem großen Veranstaltungsprogramm feiert Bayreuth 2013 das Wagner-Jubiläumsjahr.Die Würfel sind gefallen: Der große Slogan-Wettbewerb der Stadt und des Nordbayerischen Kuriers fürs Wagner-Jubiläumsjahr 2013 hat seine Sieger gefunden. Mit dem Motto "Bayreuth 2013 - Wir sind Wagner" will die Stadt überregionales Interesse für ihr hochkarätiges Jubiläumsprogramm anlässlich des 200. Geburtstages (22. Mai 1813) und des 130. Todestages (12. Februar 1883) von Richard Wagner wecken.

Für Bayreuth als die Wagnerstadt schlechthin stellt das anstehende große Jubiläumsjahr eine ganz besondere Chance dar, auf sich aufmerksam zu machen und kulturinteressiertes Publikum aus nah und fern anzulocken. Dazu bedarf es eines zugkräftigen Programms ebenso wie eines schlagkräftigen Marketings, bei dem ein selbstbewusster Slogan natürlich nicht fehlen darf.

Dessen Auswahl war für die Jury alles andere als einfach. Bereits Anfang des Jahres waren in Zusammenarbeit mit der Tageszeitung Nordbayerischer Kurier - Medienpartner der Stadt sowohl fürs diesjährige Liszt- als auch fürs Wagner-Jubiläum 2013 - Bayreuths Bürgerinnen und Bürger aufgerufen worden, ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen und sich aktiv an der Suche nach einem passenden Motto zu beteiligen. Gesucht wurde eine griffige Textzeile, die Musikfreunde in aller Welt auf das Wagner-Jubiläum neugierig machen soll.

Über 600 Vorschläge

Das große Echo auf die Aktion hat die Verantwortlichen ebenso überrascht wie begeistert. Über 600 Vorschläge hatte die Jury, der unter anderem Oberbürgermeister Dr. Michael Hohl, Vertreter der Stadtratsfraktionen und Jubiläumsplaner Nicolaus Richter angehörten, zu begutachten und auf ihre Pfiffigkeit hin zu bewerten. Fürwahr kein leichtes Unterfangen angesichts der Fülle origineller Einsendungen.

Nun hat die Jury gesprochen und sich einstimmig für den Slogan "Bayreuth 2013 - Wir sind Wagner" entschieden. Als dessen Urheber können sich gleich zwei Wettbewerbsgewinner freuen: Sowohl Paul Götz, seines Zeichens Vorsitzender des Richard-Wagner-Verbandes Bayreuth, als auch Hermann Kugler dürfen für sich in Anspruch nehmen, auf den gleichen Einfall gekommen zu sein und teilen sich daher Platz 1. Auf dem 2. Platz landete der Slogan "Bayreuth 2013 - Wagner lebt!" von Julian Müller.

"Besonders gefallen hat den Juroren das charmante Selbstbewusstsein, mit dem der Slogan Bayreuth als die Wagnerstadt schlechthin definiert. Hier wird Wagner gelebt, und das nicht nur zur Festspielzeit", so Nicolaus Richter, der für die inhaltliche Ausgestaltung des Jubiläums verantwortlich ist.

Als Dankeschön winken den drei Gewinnern Ehrenkarten für den Festakt zum 200. Geburtstag von Franz Liszt am 22. Oktober in der Stadthalle. Unter der Leitung von Star-Dirigent Ádám Fischer werden Chor und Orchester der Liszt-Akademie Budapest Ausschnitte aus dem nur selten vorgetragenen Oratorium "Christus" zu Gehör bringen.

Wagnerstadt Bayreuth als Marke langfristig etablieren

Parallel zum öffentlichen Slogan-Wettbewerb hat die Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH (BMTG) gemeinsam mit der Stadt Bayreuth einen Kreativ-Wettbewerb ausgeschrieben, an dem sich namhafte Werbeagenturen beteiligten. Ziel des Wettbewerbs war es, ein Logo und einen dazugehörenden Textbaustein zu entwickeln, die Bayreuth als Wagnerstadt langfristig und über das Jubiläumsjahr 2013 hinaus als Marke werblich etablieren sollen. Gewonnen hat diesen Wettbewerb die Agentur GMK aus Bayreuth. Sie überzeugte mit einem markanten Logo und dem Motto "Bayreuth 2013 - Da steckt Wagner drin!" Beides wurde während der diesjährigen Festspielzeit bereits im Rahmen einer Plakataktion der Öffentlichkeit präsentiert. "Wir wollen die hohe Aufmerksamkeit des Jubiläumsjahres nutzen, um langfristig die Marke 'Wagnerstadt Bayreuth' zu stärken", so BMTG-Geschäftsführer Dr. Manuel Becher.