Deutsch English Italiano Francais Chinese Czech Polski
Schriftgröße kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen

Textseite für Sehbehinderte

Seite vorlesen


Bernd Mayer zum Ehrenbürger ernannt

Stadtrat würdigt langjähriges kommualpolitisches Engagement von Bayreuths ehemaligem Bürgermeister

26.10.11

Bernd MayerBayreuths langjähriger Bürgermeister und Stadtrat Bernd Mayer wird Ehrenbürger der Stadt Bayreuth. Einen entsprechenden Beschluss hat der Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung am Mittwoch, 26. Oktober, einstimmig gefasst. Mit der Ehrung folgt das Gremium einem Vorschlag von Oberbürgermeister Dr. Michael Hohl, den dieser in Übereinstimmung mit den Fraktionen dem Stadtrat vorgelegt hatte. Anlässlich seines Ausscheidens aus dem Stadtrat wird Mayer außerdem der Ehrentitel "Altstadtrat" verliehen.

Bernd Mayer wird nach fast 40-jähriger Tätigkeit zum Ende des Jahres aufgrund einer schweren Erkrankung aus dem Stadtrat ausscheiden. Auch hierfür hat das Gremium in seiner jüngsten Sitzung den Weg frei gemacht.

Bernd Mayer habe sich in seiner langen kommunalpolitischen Laufbahn in hervorragender Weise um das Wohl der Stadt Bayreuth verdient gemacht, betont OB Dr. Hohl. Er habe sich über drei Wahlperioden hinweg als ehrenamtlichter Bürgermeister für Bayreuths Belange eingesetzt. Zudem sei er ein leidenschaftlicher Forscher und ein außergewöhnlicher Kenner und Fachmann zu Fragen der Bayreuther Stadtgeschichte. "Bernd Mayer ist ein über alle Parteigrenzen hinweg sehr beliebter und hoch geachteter Kommunalpolitiker, dessen offene Meinung und dessen Rat im Stadtrat hohes Gewicht haben", so Dr. Hohl. Mit der Verleihung des Ehrenbürgerrechts würdige die Stadt nicht nur seine kommunalpolitischen Verdienste, sondern auch sein vielfaches sonstiges ehrenamtliches Engagement in Vereinen und Verbänden.

Bernd Mayer gehört dem Stadtrat Bayreuth seit Juli 1972 an, zunächst als Mitglied der CSU-Stadtratsfraktion, dann ab Januar 1995 als Mitglied der Stadtratsfraktion der Bayreuther Gemeinschaft. Von Mai 1990 bis April 2002 war er 2. Bürgermeister, von Mai 2002 bis April 2008 3. Bürgermeister. Er war somit über 18 Jahre hinweg Stellvertreter des Oberbürgermeisters. Von Mai 2008 bis Ende November 2009 führte er als Vorsitzender die Stadtratsfraktion der Bayreuther Gemeinschaft. Über Jahrzehnte hinweg machte er sich zudem als Autor zahlreicher stadtgeschichtlicher Publikationen weit über die Stadtgrenzen hinaus einen Namen.

Mit Bernd Mayer erweitert sich der Kreis der lebenden Ehrenbürger Bayreuths auf drei Personen - neben Mayer sind dies Bayreuths ehemaliger Oberbürgermeister Dr. Dieter Mronz und Altstadtrat Werner Ponsel.