Deutsch English Italiano Francais Chinese Czech Polski
Schriftgröße kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen

Textseite für Sehbehinderte

Seite vorlesen


Neue Tarife für das Kreuzsteinbad

Zum Start in die Freibadsaison 2012 werden die Eintrittspreise angepasst

02.11.11

Das Kreuzsteinbad in Bayreuth.Die nächste Freibadsaison ist zwar noch lange nicht in Sicht, dennoch hat sich der Aufsichtsrat der Bayreuther Verkehrs- und Bäder- GmbH (BVB) bereits jetzt mit den Tarifen für den Badespaß im Kreuzsteinbad im kommenden Jahr befasst. Große und kleine Besucher müssen sich demnach zur Saison 2012 auf veränderte Eintrittspreise einstellen. Für den erwachsene Badegast erhöht sich der Einzeleintritt um 20 Cent, für Kinder, Jugendliche sowie Schüler, Studenten und Schwerbehinderte beträgt der Preisaufschlag zehn Cent.

Wie die BVB in einer Pressemitteilung erläutert, ist die Anhebung vor allem vor dem Hintergrund der gestiegenen Energiepreise unumgänglich. Die letzte Tariferhöhung war im Jahr 2009 vorgenommen worden. Dennoch hat man sich zu einem moderaten und damit sozial verträglichen Vorgehen entschlossen. "Trotz der Tarifanhebung im kommenden Jahr muss das Kreuzsteinbad den Vergleich mit anderen Freibädern ähnlicher Größenordnung in der Region nicht scheuen. Es bleibt unverändert ein ebenso preisgünstiges wie attraktives Angebot für Badegäste jeden Alters und natürlich vor allem für Familien und Kinder", betont BVB-Geschäftsführer Jürgen Bayer.

Und so sehen die neuen Tarife für das Kreuzsteinbad aus: Der Eintrittspreis für den ganztägigen Besuch eines Erwachsenen erhöht sich bei der Einzelkarte auf 3,70 Euro (bislang 3,50 Euro). Wer nach 17 Uhr kommt, muss 2,50 Euro (bislang 2,30) bezahlen. Die 10er-Karte für Erwachsene kostet ab der Saison 2012 34 Euro (bislang 32 Euro) und die Saisonkarte 80 Euro (bislang 65 Euro). Kinder, Jugendliche, Schüler, Studenten und sonstige Ermäßigte zahlen für den Einzeleintritt 2,10 Euro (bislang 2 Euro), nach 17 Uhr 1,40 Euro (bislang 1,30 Euro), für die 10er-Karte 19 Euro (bislang 17 Euro) und für die Saisonkarte 42 Euro (bislang 33 Euro).

Schüler zahlen im Rahmen von Klassenbesuchen 1,90 Euro (bislang 1,70 Euro). Die Benutzung der Warmduschen kostet unverändert 50 Cent und auch am freien Eintritt für Kinder bis zur Vollendung des 6. Lebensjahres in Begleitung Erwachsener ändert sich nichts.