Deutsch English Italiano Francais Chinese Czech Polski
Schriftgröße kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen

Textseite für Sehbehinderte

Seite vorlesen


Aufruf zur Schnippel-Wort-Spende!

07.03.12

Am Welttag der Poesie möchte das RW21 möglichst viele Menschen jeden Alters zur Poesie „verführen“. Ein Team aus Volkshochschule, Stadtbibliothek, dem Forum Kulturpädagogik, der vhs-Schreibwerkstatt und freiwilligen Poesiecoaches hat sich dafür eine Aktion ausgedacht, die am 21. März, von 10 Uhr bis 17 Uhr, zum Mitmachen einlädt: An Poesiestationen auf allen Stockwerken des Hauses darf kreativ mit ausgeschnittenen Wörtern gebastelt werden. Spontangedichte, lustige Sätze, dadaistische Statements, tiefsinnige Aphorismen sollen dabei entstehen und vorbereitete Poesiepostkarten zieren. Die werden dann um 17 Uhr von der Terrasse des Café Samocca aus in den Luftraum über Bayreuth entlassen.

Damit das Ganze funktioniert, braucht das RW21 große Mengen ausgeschnittener Worte, die zum Basteln zur Verfügung gestellt werden. Wie wäre es, einmal einen Abend damit zu verbringen, mit der Familie oder Freunden einen Stapel alter Zeitungen oder Prospekte nach dick gedruckten Worten zu durchforsten? Die Wortschnipsel dann bitte in eine Pralinenschachtel (oder ähnliches) stopfen, mit dem Stichwort „Schnippel-Wort-Spende“ beschriften, und möglichst bald im RW21 abgeben! Mit etwas Glück finden die eigenen ausgeschnittenen Worte dann am 21. März den Weg ins Gedicht und lernen um 17 Uhr das Fliegen!