Deutsch English Italiano Francais Chinese Czech Polski
Schriftgröße kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen

Textseite für Sehbehinderte

Seite vorlesen


Einschränkungen durch Dreharbeiten in der Ludwigstraße und am Annecyplatz

13.04.12

Bayreuth wird in den kommenden Tagen zum Schauplatz von Dreharbeiten für eine Verfilmung des Jugendromans "Rubinrot" von Kerstin Gier. "Rubinrot" ist der erste Band der "Liebe geht durch alle Zeiten"-Trilogie von Kerstin Gier und hielt sich nach seiner Veröffentlichung im Februar 2009 über viele Wochen in den Beststellerlisten. Für die Dauer der anstehenden Dreharbeiten wird es für die Anwohner in der Ludwigstraße zu unvermeidlichen Einschränkungen kommen, auf die das Straßenverkehrsamt hinweist.

Am Mittwoch/Donnerstag, 4./5. April, gelten in der Ludwigstraße teilweise Haltverbote, um die ersten Vorbereitungen für die Dreharbeiten zu ermöglichen. Inhaber eines Ausweises für das Bewohnerparkareal Ludwigstraße können die dortigen Parkplätze ab Montag, 9. April, nicht mehr nutzen. Sie erhalten gegen Vorlage eines Schreibens, das ihnen das Straßenverkehrsamt bereits am 23. März zugesandt hat, zusammen mit dem Bewohnerparkausweis kostenlose Parktickets für den Parkplatz Geißmarkt. Die Tickets sind im Büro der Bayreuther Parkbetriebe im Parkhaus Oberfrankenhalle, Eingang Albrecht-Dürer-Straße, erhältlich, das montags bis freitags von 7 bis 18 Uhr geöffnet hat.

Am Donnerstag, 12. April, sowie am Montag/Dienstag/Mittwoch, 16./17./18. April, muss die Ludwigstraße vollständig gesperrt werden. Kunden der Tiefgarage Sternplatz und der Lieferverkehr können über die Kanzleistraße und den Sternplatz fahren. Die Route wird entsprechend ausgeschildert. Die Zu- und Abfahrt für Anwohner ist an diesen Tagen nur eingeschränkt möglich. Fußgängerverkehr ist mit Einschränkungen möglich. Uneingeschränkt wieder befahrbar ist die Ludwigstraße dann spätestens am Freitag, 20. April.

Am Dienstag/Mittwoch, 17./18. April, kann es zu Einschränkungen auf den Stadtbuslinien der Bayreuther Verkehrs- und Bäder- GmbH ab und zum Opernplatz kommen. Die BVB bittet, die Aushänge an den Haltestellen zu beachten.

Am Montag, 16. April, ab etwa 12 Uhr, finden zudem Dreharbeiten am Annecyplatz statt. Daher stehen die beiden westlichen Parkareale an der Kolpingstraße nicht zur Verfügung. Mit Verkehrsbehinderungen in der Kolpingstraße muss gerechnet werden. Eine Zufahrt in die Kolpingstraße von der Bahnhofstraße kommend ist für die Dauer der Dreharbeiten nicht möglich, die Abfahrt aber schon. Die Zu- und Abfahrt für Anlieger ist vom Hohenzollernring kommend möglich und wird durch Personal der Film-Produktionsfirma sichergestellt.