Deutsch English Italiano Francais Chinese Czech Polski
Schriftgröße kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen

Textseite für Sehbehinderte

Seite vorlesen


Multimediastation kommt gut an

Besonderer Service für gehörbehinderte Menschen dank berührungsempfindlichem Bildschirm und Videobild-Verbindung zu einem Gebärdendolmetscher

10.04.12

Die Multimediastation am Stadtparkett in der Bayreuther Fußgängerzone.Auf dem Bayreuther Stadtparkett wurde im Zuge der Marktsanierung eine Multimediastation installiert, an der Bürger und Gäste unter anderem telefonieren und im Internet surfen können. Aber diese Multimediastation kann noch viel mehr: Auch Hörgeschädigte können dank berührungsempfindlichem Bildschirm und Videobild-Verbindung zu einem Gebärdendolmetscher (TESS) öffentlich telefonieren. Dieser besondere Service der Stadt Bayreuth geht auf die Initiative des Behindertenbeirats zurück.

Gehörbehinderte Menschen haben somit die Möglichkeit, unter anderem ihre Ämtergänge oder Anfragen per Telefon zu erledigen. Dies erspart gehörlosen Mitbürgern Verständigungsprobleme und Dolmetscherkosten. Selbstverständlich profitieren auch Bayreuths Touristen von diesem besonderen Angebot, das rege genutzt wird.

Ein Beweis dafür sind die Nutzerzahlen für das Jahr 2011: Von der Multimediasäule wurden im vergangenen Jahr rund 5.000 Verbindungen ins Internet abgefragt. Darin sind alle Verbindungen zu TESS enthalten. „Das ist mehr als wir erwarten konnten“, freut sich der 1. Vorsitzende des Behindertenbeirats Reinhold Richter.