Deutsch English Italiano Francais Chinese Czech Polski
Schriftgröße kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen

Textseite für Sehbehinderte

Seite vorlesen


Bayreuther Senioren auf Staatsbesuch

Gruppe trifft österreichischen Bundespräsidenten

30.05.12

Bayreuther Senioren in Österreich

Herzliche Gastfreundschaft und ein Besuch beim österreichischen Bundespräsidenten prägten die jüngste, von der Stadt Bayreuth organisierte Seniorenfahrt ins Burgenland, mit dem Bayreuth seit 1990 eine Kulturpartnerschaft pflegt.


Die Reisegruppe unter der Leitung von 3. Bürgermeisterin Dr. Beate Kuhn wurde nicht nur zu einer offiziellen Verleihung des Ehrenzeichens mit anschließendem Empfang durch Landeshauptmann Hans Niessl eingeladen. Durch die Vermittlung der burgenländischen Protokollabteilung wurde es den Gästen aus Bayreuth auch ermöglicht, die Räume des österreichischen Bundespräsidenten Heinz Fischer in der Wiener Hofburg zu besichtigen. Während der Führung durch hohe Beamte der Präsidialabteilung wurde die Gruppe sogar überraschend vom Bundespräsidenten persönlich begrüßt.

Neben diesem Höhepunkt der Reise erlebten die Senioren ein buntes Programm mit Städtetouren nach Graz und Wien, einem Ausflug nach Ungarn und dem obligatorischen Besuch in der Liszt-Heimatgemeinde Raiding. Die Teilnehmer waren einmal mehr begeistert von den kulturellen, aber auch den kulinarischen Schätzen der burgenländischen Partnerregion.