Deutsch English Italiano Francais Chinese Czech Polski
Schriftgröße kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen

Textseite für Sehbehinderte

Seite vorlesen


Barockfest rund um das Markgräfliche Opernhaus

Veranstaltung im Rahmen des Bürgerfests

06.07.12

Walkacts beim BarockfestAm Sonntag, 8. Juli, feiert die Stadt ein opulentes Fest in barockem Gewand. Auf der Bühne vor dem Markgräflichen Opernhaus und in der Innenstadt präsentieren sich Ensembles mit Schauspiel, Musik und Tanz. Das Barockfest findet vor einem hochaktuellen Hintergrund statt. Erst vor wenigen Tagen hat das UNESCO-Welterbekomitee das Markgräfliche Opernhaus in Bayreuth mit dem Prädikat Weltkulturerbe geadelt.

Ein umfangreiches Programm bietet für jeden Geschmack etwas: Schauspiel, Tanz, Musik - und das alles in barockem Ambiente. Die Darsteller und Tänzer versetzen mit ihren Darbietungen in die Zeit der Markgräfin Wilhelmine zurück.

Stelzenläufer, Walkacts und Gäste in wunderschönen barocken Kostümen bevölkern die Szenerie in der Stadt. Es ist auch möglich, eine Kutschfahrt zu unternehmen, die an der Opernstraße startet.

Wer sich jenseits des Festes einen Eindruck von der barocken Prach des Opernhauses verschaffen will, der sollte sich sputen. Das kulturhistorisch bedeutsame Gebäude wird schon bald einer mehrjährigen Generalsanierung unterzogen, die sich der Freistaat Bayern stolze 19 Millioen Euro kostenlässt. Daher steht das Opernhaus nur noch bis Ende September für Besichtigungen uneingeschränkt zur Verfügung.



(Fotonachweis: Vorschaubild von hfng/ www.fotolia.com)