Deutsch English Italiano Francais Chinese Czech Polski
Schriftgröße kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen

Textseite für Sehbehinderte

Seite vorlesen


Piktogramme an Stelen verweisen auf Gastronomiebetriebe

Seitengassenbeschilderungssystem wird um Zeichen für gastronomische Angebote ergänzt

22.03.13


   Stele mit gastronomischen
   Piktogrammen (unten)


I
m Zuge der Neugestaltung der Bayreuther Innenstadt ist ein Seitengassenbeschilderungssystem entwickelt worden, mit dem der Einzelhandel in den Seitenstraßen auf sich aufmerksam machen kann. Zwischenzeitlich hat sich dieses System bewährt und wurde von anderen Städten bereits als Best-Practice-Beispiel ausgewählt. Nun wurden die Stelen um Piktogramme, die auf Gastronomiebetriebe verweisen, erweitert.

Im Zuge der Beschilderung war es immer wieder zu Anfragen seitens der Gastronomie gekommen, in wie weit man das System auch für Gaststätten und Cafés abseits der Hauptwege öffnen könnte. Denn gerade Besucher Bayreuths, egal ob Tagesausflügler oder Touristen, verlaufen sich selten in die schmalen Gässchen abseits der Maximilianstraße.

Da eine namentliche Aufnahme aller Angebote das Stelensystem aber überfordert hätte, haben die verantwortlichen Stellen in der Stadtverwaltung unter Federführung der Wirtschaftsförderung im vergangenen Jahr nach einer Lösung für einen angemessenen Hinweis auf die gastronomischen Angebote in den Seitengassen gesucht. Mit den Piktogrammen wird nun allgemein auf die Gastronomiebetriebe verwiesen. Geplant ist außerdem, die Stelen unter anderem mit einem QR-Code zu ergänzen.