Deutsch English Italiano Francais Chinese Czech Polski
Schriftgröße kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen

Textseite für Sehbehinderte

Seite vorlesen


Bayreuth meldet Bauboom

Anzahl der Baugenehmigungen und des damit verbundenen Investitionsvoluments im ersten Halbjahr auf Rekordniveau

13.08.13

Viel gebaut wird derzeit in Bayreuth - wie hier beim Spatenstich für die Landesgartenschau 2016.Die Stadt Bayreuth kann sich derzeit als Standort für Bauinvestitionen über einen außergewöhnlichen Boom freuen: Die Anzahl der im ersten Halbjahr 2013 erteilten Baugenehmigungen hat ebenso wie das damit verbundene Investitionsvolumen ein Rekordniveau erreicht.

Das Bauordnungsamt der Stadt meldet für die ersten sechs Monate des laufenden Jahres 198 Baugenehmigungen. Damit verbunden sind Bauinvestitionen in Bayreuth in Höhe von knapp 70,2 Millionen Euro.

Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe sieht in diesen Zahlen eine Bestätigung für den Aufwärtstrend und die investitionsfreundliche Stimmung, die derzeit in der Stadt Bayreuth herrscht: "Diese Zahlen zeigen, dass das Vertrauen in eine gute Zukunft der Stadt groß ist. Wo viel gebaut und investiert wird, entstehen Arbeitsplätze, Kaufkraft und Dynamik."

Die Zahlen des ersten Halbjahres 2013 übertreffen die der vergangenen Jahre deutlich. Zum Vergleich: Für das erste Halbjahr 2012 meldet die Statistik des Bauordnungsamtes 164 Baugenehmigungen mit einem Investitionsvolumen von 47,4 Millionen Euro, im Jahr 2011 waren es 163 Baugenehmigungen, die für Investitionen in Höhe von 35,8 Millionen Euro standen. Die weiteren Vergleichswerte der vergangenen Jahre lauten:

2010: 172 Genehmigungen (34,3 Millionen Euro)
2009: 165 Genehmigungen (30,9 Millionen Euro)
2008: 163 Genehmigungen (60,61 Millionen Euro)
2007: 165 Genehmigungen (43,89 Millionen Euro)
2006: 143 Genehmigungen (38,04 Millionen Euro).