Deutsch English Italiano Francais Chinese Czech Polski
Schriftgröße kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen

Textseite für Sehbehinderte

Seite vorlesen


Platz für die ganz Kleinen

Der Kindergarten Laineck bekommt einen Anbau für eine Kinderkrippengruppe

10.10.13

Platz für die ganz Kleinen gibt es bald im Kindergarten Laineck des Diakonischen Werkes. Dort ist am Donnerstag, 10. Oktober, mit dem Spatenstich der offizielle Startschuss für einen Erweiterungsbau gefallen. Dieser wird von der Stadt im Zuge des Ausbauprogramms für Kinderkrippenplätze errichtet und schafft Platz für zwölf Kinder bis drei Jahre. Die kalkulierten Baukosten für das Projekt liegen bei 450.000 Euro.



Neben der bereits Ende der 1990er Jahre erreichten Vollversorgung mit Kindergartenplätzen ist Bayreuth auch bei den Betreuungsangeboten für die Kleinsten auf einem guten Weg, seinem Ruf als familienfreundliche Stadt gerecht zu werden. Dabei ist die Baumaßnahme in Laineck eine weitere Etappe, um die angestrebte Versorgungsquote von 60 Prozent für Kinder ab einem und unter drei Jahren zu erreichen.

Der erdgeschossige Erweiterungsbau mit einer Nutzfläche von 106,74 Quadratmetern wird an der westlichen Seite des Gebäudes im Bereich des ehemaligen Seiteneingangs zum Kindergarten errichtet. Die in Regie des städtischen Hochbauamtes zu realisierende Baumaßnahme schafft Platz für einen Gruppenraum, einen Schlafraum, einen Waschraum/WC sowie weitere Funktionsbereiche. Das Gebäude wird in Ziegelbauweise mit einer Wärmedämm-Verbundsystem-Fassade erstellt. Das leicht geneigte Pultdach erhält eine Dachbegrünung. Im Außenbereich wird ein kleinkindgerechter Spielbereich mit entsprechenden Spielgeräten gestaltet. Das Richtfest ist für Anfang April 2014, die Fertigstellung für September 2014 geplant.