Deutsch English Italiano Francais Chinese Czech Polski
Schriftgröße kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen

Textseite für Sehbehinderte

Seite vorlesen


Mit der vhs in den Ferien Italienisch lernen

26.02.14

Während der normale Kursbetrieb der Volkshochschule in der Faschingswoche ruht, eröffnet sich für alle, die immer schon Italienisch lernen wollten, aber keine Zeit für einen wöchentlich stattfindenden Kurs haben, eine wunderbare Gelegenheit: Eine Woche lang kann man in einem kompakten Italienischkurs, geleitet von Silke Hauenstein, die Kenntnisse eines ganzen Semesters erwerben.

Der Kurs wendet sich an Anfänger ohne Vorkenntnisse. Er beginnt am Montag, 3. März, und dauert bis Samstag, 8. März. Täglich wird von 9 Uhr bis 12.30 Uhr im Seminarraum 1 der Volkshochschule im RW21 gelernt – intensiv, aber mit viel Spaß und lebendiger Lernmethodik. Verwendet wird das Lehrbuch Chiaro A1. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich. Sie kann per Internet unter www.vhs-bayreuth.de, aber auch per Mail unter volkshochschule@stadt.bayreuth.de erfolgen, außerdem schriftlich oder persönlich in der Geschäftsstelle der Volkshochschule im RW21 in der Richard-Wagner-Straße 21. Platzreservierungen nimmt die Volkshochschule auch telefonisch unter (09 21) 50 70 38 42 entgegen.

Wer dann nach einigen Tagen Intensivkurs die frisch erworbenen Sprachkenntnisse gleich anwenden will, der ist herzlich im Sprachencafé der Volkshochschule willkommen, das sich am Donnerstag, 6. März, ab 16.30 Uhr, der italienischen Sprache widmet. Interessierte können einfach ohne Anmeldung im Café Samocca des RW21 vorbeikommen und sich in das Gespräch einschalten, das von Giovanna Dasso moderiert wird.