Deutsch English Italiano Francais Chinese Czech Polski
Schriftgröße kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen

Textseite für Sehbehinderte

Seite vorlesen


Planunterlagen liegen aus

Flächennutzungsplan-Änderungsverfahren "Scheffelstraße" und Bebauungsplanverfahren "Scheffelstraße/Am Mühlgraben"

28.04.14

Beim Planungsamt der Stadt Bayreuth liegen ab Montag, 28. April, bis einschließlich 26. Mai die Entwürfe für die Flächennutzungsplan-Änderung im Bereich „Scheffelstraße“ und den Bebauungsplan „Scheffelstraße/Am Mühlgraben“ öffentlich aus. Die Planunterlagen können im Neuen Rathaus, Luitpoldplatz 13, Zimmer 908, während der allgemeinen Dienststunden (Montag, Dienstag und Donnerstag von 8 bis 16 Uhr, Mittwoch von 8 bis 18 Uhr und Freitag von 8 bis 12 Uhr) eingesehen werden.

Die betroffenen Grundstücke werden aktuell als landwirtschaftliche Flächen genutzt. Der Flächennutzungsplan der Stadt Bayreuth aus dem Jahr 2009 sieht eine perspektivische Verwertung als Wohnbauflächen vor. Nunmehr sollen die stadtplanerisch großflächigen Entwicklungspotenziale mit einem qualifizierten Bebauungsplan umgesetzt werden. Der nördliche Teil an der Preuschwitzer Straße soll als Mischgebiet festgesetzt werden, um entsprechende qualitative Nutzungen entsprechend des Nahversorgungskonzeptes der Stadt zu ermöglichen. Der Stadtrat hat diesen Planungen in seiner Sitzung Ende März zugestimmt und die Einleitung der erforderlichen Bauplanverfahren beschlossen.

Während der Auslegungsfrist besteht die Gelegenheit, sich zur Planung zu äußern und sie zu erörtern. Mitarbeiter des Stadtplanungsamtes stehen montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr sowie mittwochs zusätzlich von 14 bis 18 Uhr für Auskünfte zur Verfügung.

Bebauungsplan "Scheffelstraße / Am Mühlgraben"