Schriftgröße kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen

Textseite für Sehbehinderte

Seite vorlesen


Technik der Halle

Hallen-Innenraum

Länge 63,45 m

Breite bei ausgefahrener Teleskop-Tribüne

22,40 m
Breite bei eingefahrener Teleskop-Tribüne 33,25 m
Höhe bis zum Hauptträger

10,00 m

Höhenverstellbare Schnakenberger-Bühne

höhenverstellbar 0,80 m bis 1,50 m
maximale Größe 270 qm
Die Bühne kann aus Einzelteilen in einer Größe von 1 m auf 3 m variabel aufgebaut werden.

Lastenträger

6 elektrische Laststangen über dem Bühnenbereich
Laststangenlänge 20 m / insgesamt 400 kg pro Stange
10 Punktaufzüge
Befestigung an 45 verschiedenen Aufhängepunkten, davon
sind 35 elektrisch angefahren.
Dauerbelastung 250 kg

Stromanschlüsse-Steckdosen

an jedem Eingang Ebene 0 (4 mal)
8 Steckdosen 220 V/16 A
4 Steckdosen 380 V/16 A
2 Steckdosen 380 V/32 A
1 Steckdose 380 V/63 A
im Hallenboden (4 mal)
12 Steckdosen 220 V/16 A
2 Steckdosen 220 V/16 A
2 Steckdosen 380 V/32 A
1 Steckdose 380 V/63 A
Fernsehshow-Anschluss (4 mal)
220/380 V 400 A (bis 1600 KVA)

Von den vier Eingängen aus können folgende Anlagen angeschlossen werden:

  • BestuhlungsmöglichkeitSteuertableau für Punktaufzüge
  • Spielzeitanlage
  • Laststangenaufzüge
  • Mikrofone

Vom Hallenboden aus können angeschlossen werden:

  • Spielzeituhr
  • Mikrofone

Weitere Infos:




Verweise:
[1] http://www.bayreuth.de/oberfrankenhalle/konzerte_1000.html
[2] http://www.bayreuth.de/oberfrankenhalle/sportveranstaltungen_1005.html
[3] http://www.bayreuth.de/oberfrankenhalle/referenzen_1006.html
[4] http://www.bayreuth.de/oberfrankenhalle/bewirtung_parken_raumangebot_1007.html
[5] http://www.bayreuth.de/baeder_/oberfrankenhalle_340.html