Schriftgröße kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen

Textseite für Sehbehinderte

Seite vorlesen


Gesucht: Der familienfreundlichste Arbeitgeber

15.06.07

Logo Lokales Bündnis für FamilieBayreuths Lokales Bündnis für Familie sucht den familienfreundlichsten Arbeitgeber: In Regie des gleichnamigen Arbeitskreises "Familienfreundlicher Arbeitgeber" sind Bayreuths Unternehmen aufgerufen, sich in den kommenden Wochen um dieses Prädikat zu bewerben.

Seit der Gründung des Lokalen Bündnisses für Familie in Bayreuth im Juli 2005 beschäftigen sich acht Arbeitskreise mit der Frage, wie durch konkrete Maßnahmen die Familienfreundlichkeit in Bayreuth weiter gesteigert werden kann. In Regie des Arbeitskreises "Familienfreundlicher Arbeitgeber" unter Leitung von Sabine Köppel, Geschäftsführerin des Bayerischen Einzelhandelsverbandes Bayreuth, werden jetzt Unternehmen gesucht, die sich durch eine besonders familienfreundliche Firmenpolitik auszeichnen.

Bei einer Pressekonferenz im Rathaus rief Oberbürgermeister Dr. Michael Hohl Bayreuths Unternehmen auf, beim Wettbewerb mitzumachen. Dies sei eine gute Gelegenheit, alle Aspekte der Familienfreundlichkeit im eigenen Betrieb auf den Prüfstand zu stellen und neue Überlegungen anzustellen, wo berufstätigen Eltern seitens der Wirtschaft noch mehr Unterstützung zukommen kann. "Eine familienfreundliche Stadtpolitik ist letztlich auch ein ganz entscheidender Standortfaktor und kann mit den Ausschlag geben, ob es gelingt, qualifizierte Kräfte für die heimischen Firmen und Unternehmen zu gewinnen oder nicht", betonte der Oberbürgermeister.

Beteiligen kann sich an dem Wettbewerb jedes Unternehmen mit Sitz in der Stadt Bayreuth. Auf der Grundlage der Ergebnisse einer Fragebogenaktion, die - selbstverständlich auf freiwilliger Basis - ab 15. Mai Daten und Informationen zur Familienfreundlichkeit in den örtlichen Betrieben sammelt, wollen die Mitglieder des Arbeitskreises den Sieger ermitteln. Der Fragebogen kann am Ende der Seite abgerufen werden.

Zur Teilnahme muss dieser lediglich ausgefüllt und an die Koordinierungsstelle, das Stadtjugendamt, zurückgesandt werden. Die Adresse lautet:

Stadtjugendamt Bayreuth,
Dr. Franz-Straße 6,
95445 Bayreuth
.

Jedes Unternehmen, das den Fragebogen an das Jugendamt zurückschickt, erhält einen speziellen Aufkleber "Wettbewerb Familienfreundlichster Arbeitgeber - Wir machen mit!" mit dem neuen Logo des Familienbündnisses.

Einsendeschluss ist der 22. Juni 2007. Die Auswahl der Sieger wird dann durch die Mitglieder des Arbeitskreises "Familienfreundlicher Arbeitgeber" erfolgen. Die Prämierung durch den Oberbürgermeister ist für den 9. Juli vorgesehen.

Download:
Fragebogen zum Wettbewerb Familienfreundlichster Arbeitgeber [1] als PDF-Datei




Verweise:
[1] http://www.bayreuth.de/files/pdf/sonstiges/kriterienkatalog.pdf
[2] http://www.bayreuth.de/javascript:history.back(-1);