Schriftgröße kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen

Textseite für Sehbehinderte

Seite vorlesen


Prunksitzung für Menschen mit und ohne Handicap

03.01.12

Menschen mit Behinderungen die gleichberechtigte Teilhabe am öffentlichen Leben in unserer Stadt zu sichern ist Aufgabe und Ziel kommunaler Behindertenarbeit. Die Stadt Bayreuth und die Faschingsgesellschaft Bayreuther Mohrenwäscher laden daher ein zur 3. Prunksitzung für Menschen mit und ohne Handicap am Samstag, 21. Januar, um 14 Uhr, in das Evangelische Gemeindehaus, Richard-Wagner-Straße 24.

Die Faschingsgesellschaft Bayreuther Mohrenwäscher.

Oberbürgermeister Dr. Michael Hohl hat wieder die Schirmherrschaft für die Veranstaltung übernommen. Seit Gründung der Faschingsgesellschaft haben sich die Mohrenwäscher nicht allein der Narretei verschrieben, sondern möchten auch Ihrer sozialen Verantwortung gerecht werden. Vorgesehen sind Büttenrede, Garde- Show- und Mariechentanz. Auch ein Sketch und Männerballett sind mit dabei. Die Pausen zwischen den Aufführungen gestaltet die Lifeband „Ronny & Friends“. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Herzlich eingeladen sind ausdrücklich nicht nur behinderte Menschen, sondern jeder Bayreuther Bürger, der an dieser Veranstaltung Interesse hat. Der Eintritt für Menschen mit Schwerbehindertenausweis ist frei. Nicht behinderte Gäste entrichten für die Veranstaltung fünf Euro. Aus organisatorischen Gründen wird darum gebeten, der Faschingsgesellschaft die Teilnahme an der Prunksitzung bis Freitag, 20. Januar, mitzuteilen - und zwar unter folgender Anschrift: Faschingsgesellschaft Bayreuther Mohrenwäscher, Präsident Jürgen Völkel, Veilchenweg 6, 95494 Gesees, Fax (0 92 01/91 71 47) oder per Mail juergen.voelkel@axa.de [1] oder info@bayreuther-mohrenwaescher.de [2].



Verweise:
[1] E-Mail: juergen.voelkel@axa.de
[2] E-Mail: info@bayreuther-mohrenwaescher.de
[3] http://www.bayreuth.de/javascript:history.back(-1);