Schriftgröße kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen

Textseite für Sehbehinderte

Seite vorlesen


Landesgartenschau: Jetzt kann es los gehen!

Die "Landesgartenschau Bayreuth 2016 GmbH" ist gegründet

06.03.12

Jetzt kann es mit den Vorbereitungen für die Landesgartenschau 2016 in Bayreuth richtig los gehen: Die Stadt Bayreuth, die GEWOG – Wohnungsbau- und Wohnungsfürsorgegesellschaft der Stadt Bayreuth mbH und die Gesellschaft zur Förderung der bayerischen Landesgartenschauen mbH haben den Gesellschaftsvertrag unterschrieben. Gleichzeitig wurden Dagmar Voß von der Gesellschaft zur Förderung der bayerischen Landesgartenschauen mbH und Ulrich Meyer zu Helligen, Leiter des Stadtplanungsamtes, zu den Geschäftsführern der neuen Gesellschaft mit dem Namen „Landesgartenschau Bayreuth 2016 GmbH“ bestellt.

„Ich freue mich, dass wir jetzt in die konkrete Planungsphase der Landesgartenschau 2016 gehen können“, so Oberbürgermeister Dr. Michael Hohl. Die neue Landesgartenschau Bayreuth 2016 GmbH übernimmt das komplette operative Geschäft, das heißt: Sie organisiert, investiert, schreibt aus, pachtet die städtischen Grundstücke, auf denen die Landesgartenschau stattfindet, und entwickelt ein Gartenschau- und Veranstaltungskonzept.

Rund 12,5 Millionen Euro sollen die investiven Maßnahmen für die Landesgartenschau kosten, maximal 3,6 Millionen Euro kommen als Förderung vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit. Mit mindestens zehn Prozent muss sich die Stadt Bayreuth an den Investitionskosten beteiligen. Den verbleibenden Betrag wird – dank des jetzt abgeschlossenen Vertrags – nicht die Stadt Bayreuth selbst, sondern ihre Tochtergesellschaft GEWOG aufbringen.

Unser Foto zeigt (von links): Notar Dr. Stefan Gottwald, Uwe Prokscha, Geschäftsführer der GEWOG, Ruth Fichtner, Leiterin des städtischen Rechtsamtes, Dr. Gerhard Böhner, Geschäftsführer der GEWOG, Ulrich Pfeifer, städtischer Rechtsreferent, Oberbürgermeister Dr. Michael Hohl, die beiden Geschäftsführer der Landesgartenschau 2016 GmbH Ulrich Meyer zu Helligen und Dagmar Voß sowie Roland Albert, Vorsitzender der Gesellschafterversammlung der Gesellschaft zur Förderung der bayerischen Landesgartenschauen.



Verweise:
[1] http://www.landesgartenschau.bayreuth.de/
[2] http://www.bayreuth.de/javascript:history.back(-1);