Schriftgröße kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen

Textseite für Sehbehinderte

Seite vorlesen


Planungsunterlagen liegen aus

Durchführung von Vorbereitenden Untersuchungen im Bereich Richard-Wagner-Straße

27.04.12

Der Stadtrat Bayreuth hat in seiner März-Sitzung beschlossen, vorbereitende Untersuchungen für den Bereich Richard-Wagner-Straße durchzuführen, um das Sanierungsgebiet Innenstadt-Ost entsprechend abzurunden und auch das Haus Wahnfried mit einzubeziehen. Hierauf weist das Rathaus in einer Pressemitteilung hin. Der Untersuchungsbereich umfasst den Bereich zwischen den Anwesen Richard-Wagner-Straße Hausnummer 29 bis 53 sowie 34 bis 50 und hat eine Fläche von 4,36 Hektar.

Die entsprechenden Planunterlagen liegen ab Montag, 30. April, im Neuen Rathaus, Luitpoldplatz 13, Zimmer 908 - öffentliche Planauflage - öffentlich aus. Sie können montags, dienstags und donnerstags von 8 bis 16 Uhr, mittwochs von 8 bis 18 Uhr sowie freitags von 8 bis 12 Uhr eingesehen werden. Die Mitarbeiter des Stadtplanungsamtes stehen montags bis freitags, von 8 bis 12 Uhr, sowie mittwochs zusätzlich von 14 bis 18 Uhr für nähere Erläuterungen zur Verfügung.

Vorbereitende Untersuchungen sind durchzuführen, um Beurteilungsgrundlagen über die Notwendigkeit der Sanierung, die sozialen, strukturellen und städtebaulichen Verhältnisse und Zusammenhänge sowie die anzustrebenden allgemeinen Ziele und die Durchführbarkeit der Sanierung im allgemeinen zu erhalten.

In seiner Pressemitteilung weist das Rathaus darauf hin, dass die Eigentümer, Mieter, Pächter oder sonstigen Nutzer der betroffenen Grundstücke gesetzlich verpflichtet sind, der Stadt Auskunft über Fakten zu erteilen, die für die Beurteilung der Sanierungsbedürftigkeit des fraglichen Gebietes sowie für die Vorbereitung und Durchführung von Sanierungsmaßnahmen erforderlich sind. An personenbezogenen Daten können insbesondere Angaben der Betroffenen über ihre persönlichen Lebensumstände im wirtschaftlichen und sozialen Bereich, über ihre Berufs-, Erwerbs- und Familienverhältnisse, das Lebensalter, die Wohnbedürfnisse, die sozialen Verflechtungen sowie über die örtlichen Bindungen erhoben werden.



Verweise:
[1] http://www.bayreuth.de/javascript:history.back(-1);