Schriftgröße kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen

Textseite für Sehbehinderte

Seite vorlesen


Bildung für die Gesundheit

vhs bietet im neuen Herbstsemester eine Fülle von Kursen zum Thema Gesundheit an

25.09.12

Die Volkshochschulen sind bundesweit seit ihrem Bestehen führend in der Gesundheitsbildung - sowohl vom Umfang und der Qualität ihres Angebots als auch von der Bandbreite ihres Spektrums her. Auch die Volkshochschule Bayreuth deckt in ihrem Fachbereich Gesundheit eine große Palette ab.

So sind im jetzt anlaufenden Herbstsemester 53 Bewegungskurse von der Wirbelsäulengymnastik bis zur Seniorengymnastik im Angebot, 35 Entspannungskurse von Yoga und Taiji bis zum Atemkurs, dazu eine monatlich stattfindende Vortragsreihe mit medizinischen Informationen in Kooperation mit dem Arztforum, sowie zahlreiche Seminare aus der Naturheilkunde und vorbeugenden Gesundheitspflege. Da erfährt man beispielsweise, wie sich Hautkrankheiten homöopathisch behandeln lassen, oder wie man sich mit Schüßlersalzen für die kalte Jahreszeit etwas Gutes tun kann. Man kann lernen, wie man die eigene Konstitution im Einklang mit der Blutgruppe stärkt oder durch gezielte Entschlackung und Entgiftung die inneren Organe reinigt und pflegt. Für die von der Bildschirmarbeit gestressten Augen kann ein Augentrainingskurs eine Wohltat sein. Gesundheitsfördernde energetische Impulse lassen sich in Kursen über Klopfakupressur oder Jin Shin Jyutsu setzen. Auch die psychische und mentale Gesundheit kann von Seminaren etwa zum Thema Hochsensibilität profitieren.

Viele Gesundheitskurse der Volkshochschule Bayreuth beginnen im Oktober. Interessierte sollten sich daher möglichst schnell ihre Plätze sichern. Das Programm der vhs liegt seit Anfang September im RW21, im Rathaus und an zahlreichen Stellen in der Innenstadt aus, außerdem ist es im Internet unter www.vhs-bayreuth.de [1] abrufbar. Anmeldungen sind persönlich, per Fax, per Post, per Mail und per Onlineformular möglich. Telefonisch gibt es Auskünfte und Platzreservierungen.

Kontakt: Volkshochschule Bayreuth im RW21, Richard-Wagner-Straße 21, Bayreuth, www.vhs-bayreuth.de [2], Telefon (09 21) 50 70 38 40, E-Mail volkshochschule@stadt.bayreuth.de [3], Fax (09 21) 50 70 38 59.



Verweise:
[1] http://www.vhs-bayreuth.de
[2] http://www.vhs-bayreuth.de
[3] E-Mail: volkshochschule@stadt.bayreuth.de
[4] http://www.bayreuth.de/javascript:history.back(-1);