Schriftgröße kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen

Textseite für Sehbehinderte

Seite vorlesen


Planunterlagen liegen aus

Bebauungsplanverfahren "Bereich zwischen Carl-Burger-Straße, Erlanger Straße und Austraße"

05.11.12

Beim Planungsamt der Stadt Bayreuth im Neuen Rathaus, Luitpoldplatz 13, Zimmer 908, liegt in der Zeit vom 5. November bis einschließlich 3. Dezember der Bebauungsplanentwurf für den Bereich zwischen der Carl-Burger-Straße, Erlanger Straße und Austraße öffentlich aus.

Der Stadtrat hat in seiner September-Sitzung die Einleitung des Bebauungsplanverfahrens beschlossen. Anlass hierfür ist die beabsichtigte Nutzungsänderung eines Teilbereiches des Anwesens Erlanger Straße 38 im Bereich an der Mistel. Dieser Teilbereich im Blockinneren wird derzeit als Parkplatz an interessierte Nutzer vermietet. Erschlossen wird er Parkplatz von der Erlanger Straße aus. Geplant ist eine bis zu viergeschossige (plus Dachgeschoss) Wohnanlage, bestehend aus zwei Gebäudekomplexen entlang der Mistel und im Innenbereich mit etwa 40 Wohnungen. Die konzipierte Tiefgarage für rund 50 Stellplätze soll über die Austraße erschlossen werden.

Für die Erschließung des Anwesens Erlanger Straße 38 setzt der derzeit rechtsverbindliche Bebauungsplan explizit eine Tiefgaragenein- bzw. -ausfahrt im Bereich der Erlanger Straße fest. Von der Austraße ist dies nicht vorgesehen. Ziel und Zweck des Änderungsverfahrens ist es nun zu prüfen, ob eine Erschließung der Neubebauung von der Austraße aus zu vertreten ist. Es wird in jedem Fall angestrebt, eine für alle Beteiligten vertretbare Erschließung des Gesamtareals zu erzielen mit gerechter Aufteilung der Anzahl von Fahrzeugbewegungen von und zu den Tiefgaragen.

Der Bebauungsplanentwurf liegt während der allgemeinen Dienststunden (Montag, Dienstag und Donnerstag von 8 bis 16 Uhr, Mittwoch von 8 bis 18 Uhr und Freitag von 8 bis 12 Uhr) öffentlich zu jedermanns Einsicht aus. Während dieser Frist besteht Gelegenheit, sich zur Planung zu äußern und sie zu erörtern. Mitarbeiter des Stadtplanungsamtes stehen montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr und mittwochs zusätzlich von 14 bis 18 Uhr für Auskünfte gerne zur Verfügung.



Verweise:
[1] http://www.bayreuth.de/cmslink:1581
[2] http://www.bayreuth.de/javascript:history.back(-1);