Schriftgröße kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen

Textseite für Sehbehinderte

Seite vorlesen


Weihnachtlicher Zauber in Bayreuth

Im Advent lockt der Christkindlesmarkt Groß und Klein in die Innenstadt

29.11.12

Der Duft von gebrannten Mandeln und Glühwein weht über den Markt, sanfte Glockenklänge erklingen, behagliche Lichter überall – das weihnachtliche Bayreuth bezaubert! Vor allem ein gemütlicher Bummel über den Christkindlesmarkt lässt nicht nur die Herzen der Kinder höher schlagen. Knapp 50 Stände erstrecken sich vom Stadtparkett bis zur Von-Römer-Straße und präsentieren vielfältige Leckereien und Geschenkideen für Groß und Klein. Heuer findet der Christkindlesmarkt von Freitag, 30. November, bis einschließlich Sonntag, 23. Dezember, statt.

Ab 30. November lockt das weihnachtliche Bayreuth: Dann öffnet auch der diesjährige Christkindlesmarkt mit seinen Ständen.

Ab 30. November lockt das weihnachtliche Bayreuth: Dann öffnet auch der diesjährige Christkindlesmarkt mit seinen Ständen.  

Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe hat ihn gemeinsam mit Christkind Annika Krauß am Freitag, 30. November, um 17 Uhr, am großen Weihnachtsbaum in der Mitte des Marktplatzes eröffnet. Musikalisch umrahmt wurde die Feier vom Chor der Graserschule und den Blechbläsern der städtischen Musikschule.

Auf der Aktionsbühne zwischen der Passage Max 48 und Schulstraße finden während des Marktes zahlreiche Veranstaltungen statt, wie zum Beispiel Konzerte verschiedener Chöre und Gruppen und Aktionen von Kindergärten aus Bayreuth und der Region.

Auch das Christkind lässt es sich nicht nehmen, „seinen“ Markt zu besuchen: Am Montag, 5. Dezember, verteilt es ab 17 Uhr Obst und Nüsse. Am Donnerstag, 13. Dezember, und am Donnerstag, 20. Dezember, jeweils ab 17 Uhr, erzählt es Geschichten und hält kleine Überraschungen für die Besucher bereit.

Vorweihnachtliche Höhepunkte

Auf folgende (vor-)weihnachtliche Höhepunkte, die den Spaziergang über den Christkindlesmarkt versüßen, dürfen sich die Besucher freuen: Am Sonntag, 2. Dezember, ist um 18 Uhr das Projekt „Skillmates - The Spirit of Xmas“ zu Gunsten der Bärenherz Stiftung zu Gast und sorgt für Unterhaltung. Am Donnerstag, 6. Dezember, um 17 Uhr findet eine Nikolausaktion mit dem Bayreuther Feuerwehrmuseum statt. Am Freitag, 7. Dezember, um 17 Uhr, teilt der Nikolaus an Erwachsene Geschenke aus. Am Samstag, 15. Dezember, laden die Marktkaufleute ab 12 Uhr zu einer Benefizveranstaltung unter dem Motto „In guten Händen“ ein und begrüßen zusammen mit Radio Mainwelle die Mitarbeiter der Seniorentagespflege „im Kreuz zu Haus“ auf der Aktionsbühne. Zu einer Klöppelvorführung auf der Aktionsbühne lädt am Samstag, 15. Dezember, ab 15 Uhr die Bayreuther Klöppelgruppe ein. Am Sonntagnachmittag, 16. Dezember, sorgt Schlagerstar Matthias Ladwig mit seinen neuen Weihnachtsliedern für musikalische Unterhaltung. Am Dienstag, 18. Dezember, findet um 18 Uhr eine Feuershow statt – eine „heiße Veranstaltung“ ist dabei garantiert!

Midnight-Shopping am 8. Dezember

Zum vierten Mal findet heuer das bei Einzelhändlern, Bürgern und Gästen gleichermaßen beliebte Midnight-Shopping statt. Am Samstag, 8. Dezember, haben nicht nur alle Einzelhandelsgeschäfte in der Innenstadt, sondern auch der Christkindlesmarkt bis 24 Uhr geöffnet. Ab 11 Uhr warten an diesem Tag kleine Weihnachtsüberraschungen und Leckereien aus der Kreativwerkstatt der Albert-Schweitzer-Schule auf die Einkäufer und Bummler.

Christkindlesmarkt-Taler

Auch 2012 gibt es wieder den von den Marktleuten vor zwei Jahren ins Leben gerufenen Christkindlesmarkt-Taler. Der Taler, der einen Einkaufswert von 1 Euro hat und für nur 90 Cent zu kaufen ist, kann an allen Ständen auf dem Christkindlesmarkt sowie an ausgewählten Geschäften in der Innenstadt eingelöst werden. 

   
 

Öffnungszeiten

Mo. - Sa.: 10 Uhr - 19.30 Uhr
So.: 11 - 19.30 Uhr.

Am Samstag, 8. Dezember, hat der Christkindlesmarkt im Rahmen des Midnight-Shoppings von 10 bis 24 Uhr geöffnet. 

 
 


Verweise:
[1] http://www.bayreuth.de/javascript:history.back(-1);