Schriftgröße kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen

Textseite für Sehbehinderte

Seite vorlesen


Landesgartenschau: Stadtrat billigt Entwurfsplanung

Grünes Licht für die Entwürfe zur Gestaltung des Kerngeländes

20.12.12

Visualisierung eines Teilstücks der Landesgartenschau.Die Landesgartenschau 2016 in Bayreuth nimmt Gestalt an: Der Stadtrat hat in seiner letzten Sitzung des Jahres 2012 grünes Licht für die Entwurfsplanung für das Kerngelände der Gartenschau gegeben.

Ein Auensee, funktionale Sonderbereiche - sogenannte Kabinette - sowie ein Wasserspielplatz für junge Besucher sorgen neben vielen anderen Highlights dafür, dass Bayreuths Bürger sowie Besucher und Gäste der Stadt auch nach dem Ende der Gartenschau bleibenden Wert aus den Investitionen ziehen können.

Ein besonderes Schmückstück des neuen Parks in der Oberen Mainaue wird ein rund zwei Hektar großer Auensee mit einer Wassertiefe von bis zu drei Metern sein. Er ist als Freizeitsee mit gehobener Wasserqualität konzipiert. Das Parkgelände wird durch insgesamt fünf funktionale Sonderflächen, die Planer nennen sie Kabinette, gegliedert. Sie stehen unter den Leitmotiven "Kultur", "Garten", "Grünes", "Sport" und "Panorama" und schaffen Raum für vielfältige Nutzunsmöglichkeiten - von der Veranstaltungsbühne für Open-Air-Aktivitäten samt Biergarten über Freizeit und Sport bis hin zu barocker Gartenkunst.

Nachdem der Stadtrat seine grundsätzliche Zustimmung zu dieser Konzeption gegeben hat, stehen nun im nächsten Schritt die Detailplanungen bis zur Genehmigungsreife und die Ausarbeitung der Förderanträge an. 



Verweise:
[1] http://www.bayreuth.de/cmslink:2774
[2] http://www.bayreuth.de/javascript:history.back(-1);