Schriftgröße kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen

Textseite für Sehbehinderte

Seite vorlesen


Kranzniederlegung zum 130. Todestag Richard Wagners

Interessierte Bürger sind zu Gedenkstunde eingeladen

08.02.13

Grab Richard WagnersIm Reigen der Geburtstagsfeierlichkeiten wird am Mittwoch, 13. Februar, um 10.30 Uhr an den 130. Todestag Wagners erinnert. Im Rahmen einer Kranzniederlegung am Grab Richard Wagners bei Haus Wahnfried werden Ansprachen u. a. von Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe und Prof. Eva Märston, Präsidentin des Richard-Wagner-Verband International, gehalten. Die Gedenkstunde ist für alle interessierten Besucher offen.

Musikalisch umrahmt wird die Feierlichkeit von der Blechbläserformation „Brass Forum“. Das Quintett wurde im Sommer 2012 aus Mitgliedern der „jungen deutsch-französischen philharmonie“ gegründet. Die jungen Musiker Marina Langert (Posaune), Michael Schwarzfischer (Tuba), Wolfram Richter (Horn), Sebastian Mächtel (Trompete) und Valentin Erny (Trompete) studieren bzw. studierten in den unterschiedlichsten Städten Süddeutschlands und gastieren seit ihrer Gründung regelmäßig in Bayreuth. Ihr buntes Repertoire reicht von Bach bis Blues. Im Rahmen der Kranzniederlegung stehen Werke von Richard Wagner und Engelbert Humperdinck auf dem Programm.

Verweise:
[1] http://www.bayreuth.de/javascript:history.back(-1);