Schriftgröße kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen

Textseite für Sehbehinderte

Seite vorlesen


Gesundheit & Wellness

Das Gesundheitswesen einschließlich der ambulanten und stationären Krankenversorgung, der neuesten Wellnessangebote sowie der Forschung & Entwicklung auf dem Gebiet der Medizintechnik [1] bildet für die Stadt Bayreuth ein wichtiges Kapitel der Stadtentwicklung. Dabei geht es um hochwertige Infrastruktur für die Bevölkerung von Stadt und Region, aber auch um wertvolle Beschäftigungs- und Wirtschaftsfaktoren.


Höchste medizinische Versorgungsstufe

Krankenhaus Hohe WarteDie Stadt Bayreuth hat sich in den vergangenen Jahrzehnten zu einem kompetenten, anspruchsvollen Gesundheitszentrum für Nordbayern entwickelt, das über fünf hochqualifizierte Krankenhäuser verfügt.

Die Klinikum Bayreuth GmbH und das Krankenhaus Hohe Warte garantieren im Verbund die höchste medizinische Versorgungsstufe 4, also Universitätsmedizin. Die jeweiligen Krankenhausträger garantieren mit millionenschweren Investitionen die laufende Ergänzung und Erweiterung ihrer Häuser und eine stete Fortentwicklung. Allein die neuen Einrichtungen im Klinikum Bayreuth aus jüngerer Zeit belegen dies in signifikanter Weise mit Herzchirurgie, Hautklinik, Geriatrie, Zentrum für Schädel-Hirn-verletzte Kinder in Nordbayern, Isotopentherapie und Palliativabteilung.

Übersicht der Krankenhäuser in Bayreuth [2] >>


Lohengrin Therme Bayreuth

Innenaufnahme der Lohengrin ThermeWer auf der Suche nach Erholung und Entspannung ist, der findet hier niveauvolle Angebote von außergewöhnlicher Vielfalt in gehobenem Ambiente. Die Lohengrin Therme ist als Heilquellenkurbetrieb zugelassen und wurde von der Landesgewerbeanstalt Bayern als Premium Dienstleister ausgezeichnet. Eingebettet in das malerische Rotmaintal liegt die Lohengrin Therme mitten im Grünen und in direkter Nachbarschaft zum barocken Landschaftspark der Eremitage sowie einem 18-Loch-Meisterschaftsgolfplatz.

www.lohengrin-therme.de [3]  

Ansiedlungsflächen um die ThermeAnsiedlungsflächen

Im Umfeld der Lohengrin Therme stehen Ansiedlungsflächen für komplementäre Einrichtungen aus dem Gesundheits- und Wellnessbereich bereit. Über die Flächen im Umfeld der Therme verfügt exklusiv die Stadt Bayreuth. Sie werden preisgünstig und direkt an Interessenten weitergegeben, sodass eine kurzfristige Bebauung gewährleistet ist.


Forschung & Entwicklung

Den wissenschaftlichen Rahmen von der klinischen Gesundheitssystem-forschung bis hin zur Höhenmedizin-Forschung bietet die Universität Bayreuth mit den Lehrstühlen Gesundheitsökonomie, Sportökonomie und Sportmedizin sowie der Forschungsstelle für Gesundheitsökonomie und Sozialrecht und dem Institut für Medizinmanagement und Gesundheitswissenschaften.

KnochenersatzmaterialDas Friedrich-Baur-Forschungsinstitut für Biomaterialien (FBI) an der Universität Bayreuth und die BioCer Entwicklungs-GmbH vernetzen die innovativen Gebiete "Neue Materialien" und "Medizintechnik". Das FBI erforscht und entwickelt neuartige Biomaterialien für verschiedenste medizinische Anwendungen, die anschließend von der BioCer Entwicklungs-GmbH in Implantate und Medizinprodukte eingesetzt werden.

www.fbi-biomaterialien.de
[4]
www.biocer-gmbh.de [5]
[6]

Innovative Produkte für medizinische Technik und Ausstattung werden von mehreren Bayreuther Unternehmen entwickelt, darunter der Weltmarktführer medi.




Verweise:
[1] interner Verweis: Forschung & Entwicklung auf dem Gebiet der Medizintechnik
[2] http://www.bayreuth.de/notfaelle/krankenhaeuser_1532.html
[3] http://www.lohengrin-therme.de/
[4] http://www.fbi-biomaterialien.de/
[5] http://www.biocer-gmbh.de/
[6] http://www.fbi-biomaterialien.de/