Schriftgröße kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen

Textseite für Sehbehinderte

Seite vorlesen


Ein neues Jahrhundert beginnt

Das Luftschiff über BayreuthEin großes Ereignis fand am Pfingstsonntag 1909 in Bayreuth statt: Graf Zeppelin überflog mit seinem Luftschiff die Stadt.

Auch eine weitere techniche Neuheit hielt Einzug in Bayreuth: Die ersten Automobile begannen, die Kutschen als Verkehrsmittel abzulösen.

Seitdem Bayreuth vom bayerischen König in München regiert wurde, gab es in unserer Stadt kein Hofleben mehr und somit auch keine höfischen Feste und Empfänge. Die Bayreuther mussten ihr gesellschaftliches Leben selbst gestalten, und das taten sie vor allem dadurch, dass sie Vereine gründeten. Über 80 Turn-, Gesang- und sonstige Vereine gab es schon damals in Bayreuth.

1914 brach der Erste Weltkrieg aus. Zwei Regimenter Bayreuther Soldaten mussten in den Krieg ziehen, über 3000 von ihnen sind in den Kämpfen gefallen. In ganz Deutschland waren die Lebensmittel knapp, und auch viele Bayreuther mussten hungern.

zurück [1] weiter [2]



Verweise:
[1] http://www.bayreuth.de/adressen_termine__/zeitreise_1233.html
[2] http://www.bayreuth.de/zeitreise/ein_dunkles_kapitel_703.html