Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

11.11.2015

R.I.O.!-Vorentscheid im KOMM

Am kommenden Samstag, 14. November, findet ab 20 Uhr im Kommunalen Jugendzentrum (KOMM), Hindenburgstraße 47, der Vorentscheid für den Bezirk Bayreuth/Kulmbach von „Rock in Oberfranken – R.I.O.!“ statt. Einlass ist um 19.30 Uhr, der Eintritt kostet 4 Euro.

Aus den folgenden vier Bands wird am Samstag im KOMM ein Tagessieger gekürt, der dann auf der R.I.O.!-Clubtour durch Oberfranken im Frühjahr spielen darf: „The Oak“, „Schall und Rauch“, „Steffen Krafft und Band“ und „Dead and Stoned“.

Die Musik der Bayreuther Rockband „The Oak“ bewegt sich quer durch viele verschiedene Genres von Hard Rock über Blues bis Rockabilly oder Reggae. Im Jahr 2012 wurde die Gruppe – damals noch mit einer anderen Besetzung – ins Leben gerufen. Durch zahlreiche Umbesetzungen der Mitglieder weist die Band nun eine große musikalische Bandbreite auf.

637 The_Oak_Live

Wenn Dudelsack, Flöten und Gitarren erklingen, dann stehen die Männer und Frauen von „Schall und Rauch“ auf der Bühne. 2009 hat sich die mittelalterliche Folk- beziehungsweise Metalband gegründet. Sie trägt ihre Musik teils instrumental, teils mit Gesang vor und hat schon Auftritte auf der Weidenberger Kellernacht und dem Neudrossenfelder Bürgerfest absolviert.

637 Schall und Rauch - Foto

Mit den Jungs von „Dead and Stoned“ lebt der Rock’n’Roll wieder auf. Die im Jahr 2005 von Sänger und Bassist Andreas Niemczyk, Gitarrist Kai Wagner und Schlagzeuger Adrian Heckel (seit 2013) gegründete Band möchte dem mittlerweile etwas untergegangenen Rock’n’Roll mit frischen Songs neuen Schwung verleihen.

637 Dead and Stoned

Für den deutschen Beitrag aus der Region Bayreuth sorgen „Steffen Kraft und Band“. Der ehemalige Frontmann der Band „Waste“ orientiert sich nach elf Jahren neu und findet sich in seinen eigens geschriebenen melancholischen Liedern wieder.

637 Steffen_Krafft_2_SW_Credit_Hanna_Heider