Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

19.07.2010

Raïssa Venables – neue Werke zum Haus Wahnfried

Preview zur Ausstellung in der BAT CampusGalerie
Raïssa Venables, Red Hall, 2010.In Zusammenarbeit mit der BAT CampusGalerie zeigt das Richard-Wagner-Museum Bayreuth in Haus Wahnfried ab Samstag, 24. Juli, eine Preview mit Werken der New Yorker Künstlerin Raïssa Venables. Ihre Fotografien zum Haus Wahnfried sind 2010 entstanden und werden erstmals der Öffentlichkeit präsentiert.

Mit Raïssa Venables Bildern tritt der Betrachter in klaustrophobe, verzerrte Räume in berauschender Farbigkeit. Aus Folgen von bis zu 60 fotografischen Einzelansichten komponiert die Künstlerin am Computer multiperspektivische Räume mit Sogwirkung. Venables Bilder wecken Erinnerungen an emotionale Zustände aus Träumen oder auch Alpträumen. Sie zeigen das Geheime und Intime eines Ortes, sie verunsichern und scheinen gleichzeitig doch geheimnisvoll vertraut. Diese Wirkung entsteht nicht zuletzt durch die spannungsvolle Vereinigung des Raumes mit dem ihn durchwandernden Blick.

Das Interesse der Künstlerin gilt Orten, die das Potential haben Gefühle zu verändern, während man sich in Ihnen aufhält. Das Haus Wahnfried fasziniert Raïssa Venables als Tempel Richard Wagners – als eine Art Bühne voller wertvoller Erinnerungen mit einer ganz besonderen Atmosphäre. In ihrem bisherigen Werk finden sich historisch bedeutende Bauwerke wie die San Pietro in Assisi, das Grüne Gewölbe in Dresden oder die Gran Central Station in New York, aber auch der Künstlerin vertraute und intime Privaträume.

Info: Die Ausstellung ist von Samstag, 24. Juli, bis einschließlich Dienstag, 31. August, im Richard-Wagner-Museum, Richard-Wagner-Straße 48, Telefon (09 21) 7 57 28 16. zu besichtigen. Das Museum ist täglich von 10 bis 17 Uhr, im Juli und August täglich von 9 bis 17 Uhr und zusätzlich dienstags und donnerstags bis 20 Uhr geöffnet. Infos im Internet unter www.wagnermuseum.de.

Einen Einblick in das Werk der Künstlerin gibt’s unter www.raissavenables.com. Eine große Werkschau mit aktuellen Bildern von Raïssa Venables wird vom 22. Oktober bis 28. November in der BAT CampusGalerie im Foyer des Audimax der Universität Bayreuth zu sehen sein.