Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

Führungen ab Klasse 7

Die einzelnen Module bauen aufeinander auf und sind auf den Lehrplan abgestimmt, können aber auch einzeln abgerufen werden. Wir wollen durch thematische Führungen Medienkompetenz vermitteln.
Die Dauer und die Themenschwerpunkte der Führungen können variiert werden, falls Ihr Zeitplan dies erfordert. Bitte sprechen Sie 10 bis 14 Tage im Voraus Ihren Wunschtermin und Ihr Wunschthema mit uns ab. Nach der Terminabsprache senden wir Ihnen die Anmeldekarten, eine Terminbestätigung und einen Flyer mit Informationen für die Eltern zu. Ihre Schüler erhalten dann bei der Führung einen Bibliotheksausweis. Schüler ab 16 Jahren melden sich selbstständig mit ihrem Personalausweis am Servicepoint an. Schüler über 18 Jahre benötigen ihren Personalausweis und Schülerausweis.

Modul 6: geeignet bis Klassenstufe 9

Buch-Casting – und die Jury seid Ihr!

Lernziel: Dieses interaktive bibliothekspädagogische Angebot ermöglicht insbesondere bildungsfernen Jugendlichen den Kontakt zu aktuellen Jugendbüchern. Jugendliche beschäftigen sich mit formalen Auswahlkriterien von Jugendromanen, vertreten ihre eigene Meinung und recherchieren Informationen zum betreffenden Buch bzw. Verfasser.
Jugendliche bewerten Buch-„Kandidaten“ anhand verschiedener Kriterien, so wie in bekannten Casting-Shows. In jeder Runde fliegt ein Buch raus, bis am Schluss, nach 4–5 Runden, das Gewinner-Buch feststeht. Außerdem ermitteln sie Informationen zum Autor.
Dauer: ca. 45 Minuten.

Castinggewinner 2017

Beim diesjährigen Buch-Casting einer 8. Mittelschulklasse wurden folgende Gewinner „gecastet“:

Bester Krimi:
Jacobsson, Ritta: „Dunkles Geheimnis“ – Stuttgart : Kosmos, 2013. – 238 S. – (Ein Svea-Andersson-Krimi ; 6)
Als Svea als einziges Mädchen in die Schulhockeymannschaft gewählt wird, machen die Mitschüler ihr das Leben schwer – da kann auch der neue Sportlehrer nicht helfen, denn er hat ein dunkles Geheimnis … Krimi ab 14. Prüfen Sie die momentane Verfügbarkeit hier im Online-Katalog.

Ritta Jacobsson (Pseudonym Helena Nurmi) ist eine schwedisch-finnische Autorin. Sie wurde 1950 in Tampere geboren und ist dort aufgewachsen. Sie schreibt vor allem für junge Erwachsene. Aus: (www.jugendbuch-couch.de)

Buch Jugendcasting "Dunkles Geheimnis"

Bester Jugendroman:
Morton Rhue: „Die Welle : Bericht über einen Unterrichtsversuch, der zu weit ging“ – 21. Aufl. – Ravensburg : Ravensburger , 2014. – 185 S. – (Ravensburger Taschenbuch ; 58008)
Ein Unterrichtsexperiment an einer US-Highschool erprobt, ob auch heute noch Faschismus wie zur Zeit des Nationalsozialismus möglich ist – bald gerät das Experiment außer Kontrolle … Ab 14 J. Prüfen Sie die momentane Verfügbarkeit hier im Online-Katalog.

Morton Rhue ist das Pseudonym des US-amerikanischen Autors Todd Strasser. Er wurde 1950 in New York geboren. Seit 1990 lebt er mit seiner Familie als freier Schriftsteller auf Long Island. Bekannt wurde er durch zahlreiche Publikationen im New Yorker und der Village Voice sowie durch mehrere hochgelobte Romane. Einige seiner Bücher wurden preisgekrönt, so auch u.a. »Ich knall Euch ab« (Give a Boy a Gun). (Aus: www.jugendbuch-couch.de)

Jugendbuchcasting "Die Welle"

Dieses interaktive bibliothekspädagogische Angebot ermöglicht insbesondere wenig lesenden Jugendlichen den Kontakt zu aktuellen Jugendbüchern. Jugendliche beschäftigen sich mit formalen Auswahlkriterien für Romane, vertreten ihre eigene Meinung und recherchieren Informationen zum betreffenden Buch bzw. Verfasser. Dieses Modul eignet sich für Klassenstufe 5 bis 9. Wählen Sie aus den Genre Jugendroman, Fantasy, Freundschaft/Liebe,  Krimi, Science Fiction oder Historisches.

Modul 7: geeignet für Klassenstufen 7–8

Check die Stadtbibliothek – so lernst Du sie richtig gut kennen

Lernziel: Die Schüler sehen die Stadtbibliothek als außerschulischen Lernort. Sie besitzen Kenntnisse über die Möglichkeiten der Bibliothek mit ihren Räumlichkeiten, der Haustechnik, dem Bibliothekskatalog. Sie können gezielt nach Sachbüchern und anderen Medien zu ihrem Thema recherchieren, lernen den Online-Zugang zum Munzinger-Archiv kennen, sowie den formalen Aufbau von Sachbüchern und Nachschlagewerken.
Ablauf (nach vorheriger Absprache mit der Lehrkraft):

  1. Rundgang (nur bei Erstbesuch)
  2. Informationsphase im Selbstlernstudio: Tipps zur Recherche am Regal und mit dem Bibliothekskatalog ohne weitergehende Internetrecherche
  3. Die Bibliothek in kleinen Teams auf ein Thema hin (ab-)checken – ein Arbeitsblatt mit einer speziellen Wissensfrage zum jeweiligen Thema, ein Buchsteckbrief und Multiple-Choice-Aufgaben werden in Teams bearbeitet
  4. Plenum – einzelne Teams präsentieren ihre Suchergebnisse in der Bibliothek oder in der Schule, je nach Zeitfenster

Dauer: 60–90 Minuten.

Modul 8: geeignet für die Klassenstufen 9–10

Checkst Du’s? – die „lernende Bibliothek“

Lernziel: Schüler erklären den Mitschülern die Bibliothek und erfahren den Lernort Bibliothek als Basis für eigenverantwortliches Lebenslanges Lernen. Sie erarbeiten sich selbstständig Kenntnisse zu den Recherchemöglichkeiten, suchen gezielt nach Sachbüchern und anderen Medien zu ihrem Thema, kennen den formalen Aufbau von Sachbüchern und Nachschlagewerken, bewerten eigene Suchergebnisse und lernen den Online-Zugang zum Munzinger-Archiv kennen.
Ablauf (nach vorheriger Absprache mit der Lehrkraft):

  1. Im Unterricht werden vorab Schlüsselwörter zur späteren Recherche in der Bibliothek ermittelt und entwickelt
  2. Kurzer Rundgang (bei Erstbesuch)
  3. Erprobungsphase mit selbstständiger Recherche; zu einem Arbeitsblatt mit einer speziellen Wissensfrage zum jeweiligen Thema wird ein Rechercheprotokoll angefertigt / alternativ werden Suchanfragen mittels Bibliothekskatalog in Teams bearbeitet
  4. Plenum – einzelne Teams präsentieren kurz ihre Suchergebnisse; bei vorhandenem Zeitkontinent: Information zu Munzinger-Archiv und Franken-Onleihe

Dauer: 90 Minuten.

Modul 9: geeignet ab Klasse 10

Mach den Bibliotheks-Check – Suchstrategien in der Stadtbibliothek und darüber hinaus

Lernziel: Kennenlernen der Angebote der Stadtbibliothek (inkl. Munzinger und Franken-Onleihe) sowie des Internetauftritts der Uni-Bibliothek Bayreuth. Recherchestragien entwickeln, Suchergebnisse bewerten.
Ablauf (nach vorheriger Absprache mit der Lehrkraft):

  1. Rundgang (nur bei Erstbesuch)
  2. Informations- und Erprobungsphase im Selbstlernstudio

Dauer: 60–90 Minuten.

Anmeldung zur Führung

Kindergärten und Schulen bis zur Klassenstufe 7 melden sich bei:

Herr Maaß: Tel. 0921 507038-12 oder per E-Mail an: philipp.maass@stadt.bayreuth.de

Lehrkräfte der Klassenstufen ab Klasse 8 sowie Berufsschulen melden sich bei:

Frau Enders: Tel. 0921 507038-14 oder per E-Mail an: heike.enders@stadt.bayreuth.de

Unseren Schul-Newsletter können Sie abonnieren bei: heike.enders@stadt.bayreuth.de
Wir beraten Sie gerne bei der Auswahl von Klassenlektüren oder unterrichtsbegleitenden Medien. Informationen zu unseren Medienboxen finden Sie auf unserer Homepage und auf einem Informationsblatt.