Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

Gartenabfall- und Christbaumsammlungen

Die Stadt unterstützt Kleingärtner durch die Entsorgung kompostierbarer Gartenabfälle. Bis zu 2 m³ locker geschichtetes Material können bei den Sammelaktionen der Stadt abgegeben werden, die jeweils im Frühjahr und Herbst stattfinden. Gehölzrückstände und Äste (bis zu einer Länge von 1,5 m und einem Durchmesser von 15 cm) werden kostenlos angenommen. Draht und Verpackungen aus Kunststoff müssen vorher entfernt werden.

Die Sammlungen sollen die Gartenbesitzer hilfsweise entlasten, können jedoch keine vollständige Entsorgungsmöglichkeit sein.

Garten 01 300dpi

Bitte geben Sie Ihre Abfälle nur zur angegebenen Sammelzeit ab. Es ist untersagt, die Standorte zu anderen Zeiten als Ablagestellen für Gartenabfälle zu missbrauchen. Die Annahme größerer Mengen Gartenabfälle ist ganzjährig an den Kompostplätzen „Am Buchstein“ und „Bindlacher Berg“ möglich.

An den Samstagen mit Gartenabfallsammlung sind beide Kompostplätze von 07.30 Uhr bis 16.30 Uhr geöffnet (Termine s. unten).

Christbaumsammlungen in der Stadt Bayreuth

Die Stadt bietet alljährlich im Januar (nach dem Feiertag „Heilige Drei Könige“) eine kostenlose Entsorgung der Weihnachtsbäume an. Dies geschieht in Abstimmung mit örtlichen privaten Initiativen. Die Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben. Die Bäume müssen vollständig abgeschmückt neben den Mülltonnen bereitgelegt werden. Die von der Stadt gesammelten Bäume werden anschließend gehäckselt und einer Verwertung zugeführt.

Abfallberatung des Stadtbauhofs
Tel.: 0921 251844