Deutsch English Italiano Francais Chinese Czech Polski
Schriftgröße kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen kleinste Schriftgröße auswählen

Textseite für Sehbehinderte

Seite vorlesen


WertstoffcontainerWohin mit Altglas, Papier und Metalldosen?

Die Stadt Bayreuth sammelt die Wertstoffe Papier und Glas sowie Metalldosen im "Bringsystem", das heißt, die Wertstoffe müssen zu den vielen im Stadtgebiet aufgestellten Sammelcontainern gebracht werden.

Bitte beachten Sie bei der Wertstoffsammlung:

Halten Sie die Standorte sauber. Ein Containerstandort sollte nicht zu einem Müllabladeplatz werden.

Altglas muss nach Farben getrennt in die dafür bestimmten Container eingeworfen werden.

Entfernen Sie alle Fremdstoffe vom Glas, z. B. Verschlüsse und Keramikteile.

Altglascontainer sind nur für Behälterglas (z. B. Flaschen) geeignet.
Folgende Materialien haben im Altglascontainer nichts zu suchen: Fensterscheiben, Autoscheiben, Bleikristall, Spiegel, Glühbirnen, Leuchtstoffröhren (bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um Sondermüll handelt!), Tonwaren, Porzellan und Steingut. Feuerfestes Glas ist ebenfalls für Altglascontainer nicht geeignet.

Bedenken Sie außerdem, dass die Sammlung von Altglas zwar gut ist, die Vermeidung jedoch wesentlich besser. Mehrweg ist besser als Einweg!

Die Wertstoffcontainer dürfen nur montags bis freitags, von 7 bis 12 Uhr, und 14 bis 20 Uhr sowie samstags von 7 bis 12 Uhr befüllt werden. An Sonn- und Feiertagen ist die Befüllung nicht erlaubt.

Zum Altpapier gehören nicht: Verbundstoffe wie Getränketüten, Kohle- und Blaupapier, Aluminium- und kunststoffbeschichtete Papiere, Tapeten, Hygienepapiere wie Papiertaschentücher, Windeln, Pergamentpapier.

In die städtischen Dosencontainer gehören Getränkedosen ohne Pfand und Konservendosen, aber auch Metalldeckel und Metallverschlüsse von Glasbehältern aus Weißblech oder Aluminium.

  • Werststoffcontainer-Standorte im Stadtgebiet [Download: PDF-Datei; 434 KB]

Die blaue Papiertonne

Neben den Papiercontainern an den städtischen Wertstoffplätzen gibt es eine zusätzliche Möglichkeit, Papier haushaltsnah einer Verwertung zuzuführen. Die blaue Papiertonne ermöglicht den Haushalten, Altpapier bequem zu sammeln. Die Papiertonne wird jedem Anwesen kostenlos zur Verfügung gestellt, wenn dies vom Eigentümer gewünscht wird.

Bitte wenden Sie sich bei Fragen zur blauen Papiertonne an die Firma Veolia Umweltservice, Bayreuth (Telefon 09 21/93 05-7 77).  

    1
 

Abfallberatung des Stadtbauhofs
Tel.: (09 21) 25 - 18 44

Blaue Papiertonne:
Firma Veolia Umweltservice
Tel.: (09 21) 93 05 - 7 77 

 
1   1