Stadt Bayreuth

IM FOKUS

ONLINE-TERMINRESERVIERUNG

31.08.2012

Regierung genehmigt Haushalt 2012

Mahnung zu weiteren Konsolidierungsanstregungen
Die Regierung von Oberfranken hat der Stadt Bayreuth die Haushaltsgenehmigung für 2012 erteilt. In ihrem Schreiben an Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe mahnt die Regierung weitere Konsolidierungsanstrengungen an.

So dürfen beispielsweise zusätzliche freiwillige Leistungen, die zu Dauerverpflichtungen führen, erst veranschlagt werden, wenn sich ein Ausgleich des Ergebnishaushalts erzielen lässt. Außerdem wird gefordert, dass Mehreinnahmen oder Minderausgaben vorrangig zur Verringerung des Kreditbedarfs oder zur Stärkung der liquiden Mitteln verwendet werden.