Stadt Bayreuth

IM FOKUS

08.03.2010

Region Bayreuth präsentiert sich auf Freizeit-Messe in Nürnberg

Die Region Bayreuth – Stadt und Landkreis gemeinsam – hat sich am Gemeinschaftsstand des Verkehrsverbunds Großraum Nürnberg (VGN) auf der Freizeitmesse 2010 in Nürnberg präsentiert.

Vorgestellt wurden die touristischen Vorzüge der Region Bayreuth. Mit dabei waren bei dieser kooperativen Aktion die Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH, das Fränkische Schweiz Museum Tüchersfeld, das Regionalmanagement für Stadt und Landkreis Bayreuth sowie ein Musiker aus dem Fichtelgebirge. Hintergrund ist die bestehende Mitgliedschaft des Landkreises und der jüngst vollzogene Beitritt der Stadt Bayreuth zum VGN: eigens dafür wurden vier neue VGN-Freizeittouren-Vorschläge ausgearbeitet, die den Nutzern des VGN einen Besuch der Region Bayreuth schmackhaft machen sollen. Weitere Tourentipps werden folgen.

Einer der Vorzüge der Mitgliedschaft im VGN sind die deutlich preiswerter gewordenen Fahrten nach Nürnberg, Fürth oder Erlangen. Doch diese Preisvorteile gelten auch in umgekehrter Richtung und nicht wenige der über 1 Million Einwohner der Großraums Nürnberg fahren mit der MobiCard gar zum Nulltarif bis zum Bayreuther Hauptbahnhof. Ein Riesenmarkt für Ausflüge und Tagesfahrten nach Bayreuth, der beworben und erobert sein will.

Ob es nun die markgräflichen Schlösser und Gartenanlagen, Museen, Thermen, das Fichtelgebirge, die urigen Gasthöfe im Bayreuther Land oder die Einkaufsstadt Bayreuth selbst ist – Reiseanlässe nach Bayreuth und Umgebung gibt es viele und das riesige Interesse der Messebesucher zeigte, dass die Region Bayreuth mit ihrer Werbeaktion auf der Freizeit Messe Nürnberg genau richtig lag. Nähere Informationen zu den Angeboten finden sich unter: www.vgn.de/freizeit/freizeittipps